Product Owner für Business Intelligence (w/m)

  • Die Firma Raiffeisen Bank International AG


    sucht nach einen Product Owner für Business Intelligence (w/m) in Wien.


    Für mehr Informationen und Bewerbung hier klicken.

    Aufgabenbereich

    • Analytische Aufarbeitung und Konzeptionierung rechtlicher und regulatorischer Rahmenbedingungen im Finanzbereich gemeinsam mit dem Chief Product Owner und Fachbereichen unserer Kunden
    • Weiterentwicklung des Berichts- und Kennzahlensystems
    • Aufbereitung von fachlichen Lösungsansätzen für die Umsetzung in agilen Software Engineering Teams
    • Planung der Sprints gemeinsam mit dem Chief Product Owner und dem agilen Software Engineering Team
    • Abnahme der (Sprint-)Ergebnisse gemeinsam mit dem „Solution Acceptance Engineer“ und den „Early Adopter“
    • Kommunikation und Präsentation von fachlichen Lösungsansätzen und Ergebnissen
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Chief Product Owner, Fachbereichen unserer Kunden und der Software Architektur

    Gewünschte Qualifikationen

    • Abgeschlossenes technisches, naturwissenschaftliches oder wirtschaftliches Studium (bzw. eine vergleichbare Ausbildung)
    • Ausgezeichnete Kenntnisse in agilen Analyse-Methoden und –Praktiken
    • Technisches Verständnis vom Aufbau und Funktionsweise eines Data Warehouse Systems (Dimensionales Modell, ETL-Prozess)
    • Fortgeschrittene SQL Kenntnisse für spezifische ad-hoc Abfragen
    • Nachweisbare hohe Kommunikationskompetenz durch Studium oder äquivalente Ausbildungen
    • Zielorientiertes, analytisches Arbeiten auf hohem Qualitätsniveau mit der Fähigkeit komplexe Themenstellungen einfach und prägnant zu kommunizieren
    • Komplexität macht Ihnen Spaß und fällt Ihnen leicht

    Job Perspektive

    • Mitarbeit in einem dynamischen, engagierten Team in einer der führenden Großbanken mit zahlreichen Niederlassungen in Zentral- und Osteuropa
    • EUR 46.500,00 Jahresbrutto – je nach Erfahrung und Qualifikation ist eine entsprechende Überzahlung möglich
    • Work Life Balance durch variables Arbeitszeitmodell
    • State of the art Ausbildungs-, Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen