Meteorologie-Startup sucht Software Developer (m/w)

  • Wetter-Startup sucht Software Developer (m/w)

    Wer wir sind

    MetGIS GmbH (www.metgis.com), ein High-Tech Startup und Spin-off der Universität Wien (Institut für Meteorologie und Geophysik), ist auf Expansionskurs. Das Unternehmen betreibt ein leistungsstarkes automatisiertes Wettervorhersagesystem, welches weltweit sehr detaillierte Prognosen erstellt, mit Fokus auf internationalen Gebirgsregionen.

    Unsere Kunden decken ein breites Spektrum ab, von den größten Wetter- und Outdoorportalen Europas, über die Sektoren Tourismus, Energie und Landwirtschaft bis hin zu südamerikanischen Tagbauminen. Wir sind außerdem laufend in F&E-Projekte involviert, teilweise gesponsort von der European Space Agency ESA.

    Derzeit sind bei MetGIS spannende und abwechslungsreiche Stellen im Bereich Softwareentwicklung zu besetzen.

    Ihre Aufgaben und was wir von Ihnen erwarten

    Sie werden in folgenden Bereichen tätig sein:

    Ø  Weiterentwicklung des meteorologischen Vorhersage- und Datenanalysesystems von MetGIS

    Ø  Optimierung der Rechnerperformance und Servermonitoring

    Ø  Visualisierung (optional)

    Ihr Ausbildungsniveau: Wir bevorzugen kürzliche AbsolventInnen einschlägiger Studien (FH, TU) mit Arbeitserfahrung. StudentInnen in der Studienendphase können aber ebenso berücksichtigt werden.

    Erforderliche Kenntnisse: Linux, Java, python, html, shell scripting (Bash, csh,..)

    Gewünschte Zusatzkenntnisse: NixOps, nginx, PHP, SQL, CSS, JavaScript, GDAL, TMS

    Wünschenswert sind weiters: ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit; engagierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, gute Deutsch- oder Englischkenntnisse, Faible für Startup-Unternehmen und der damit verbundenen Arbeitsumgebung, Vielseitigkeit

    .

    Was wir Ihnen bieten

    Sie arbeiten in einer schlank organisierten, aufstrebenden Startup-Firma und haben die Möglichkeit, das Unternehmen mitzugestalten und mit ihm gemeinsam zu wachsen. Die Teilnahme an internationalen Projekten, mit Partnern z.B. aus Chile, Peru und der Himalayaregion, ist eine spannende Option.

    Arbeitsort: Wien, 8. Bezirk, nahe Rathaus. Geräumige Büros in Grünruhelage, verkehrsgünstig gelegen (nahe U2 und U3).

    Arbeitszeiten: sind relativ flexibel; teilweise ist auch Home Office möglich

    Arbeitsumfang: nach Absprache, von einigen Stunden pro Woche bis Vollzeit (38.5h/Woche). Start der Arbeiten nach Absprache, idealerweise so bald wie möglich.

    Gehalt: Bei Festanstellung und Vollzeit beträgt der monatliche Mindestgehalt laut Kollektivvertrag 2.461,- Euro brutto. Deutliche Überzahlung möglich (abhängig von Arbeitserfahrung und Vorkenntnissen).



    Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Diese soll Ihren Lebenslauf, relevante Zeugnisse sowie die Beschreibung Ihrer Erfahrungen und Fähigkeiten bezüglich der geforderten Kenntnisse enthalten – bitte auf diese einzeln eingehen.


    Senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 16.7.2019 an Dr. Gerald Spreitzhofer (E-Mail: office@metgis.com). Auch Bewerbungen nach dieser Deadline sind ausdrücklich möglich und erwünscht, da voraussichtlich in Kürze zusätzliche Mittel für die Einstellung weiterer Personen vorhanden sein werden!