HILFE! Text mit Bildern aus dem Internet verkaufen?

  • Hi, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.


    Ich habe selbst eine Zusammenfassung geschrieben, in meinen eigenen Worten. Die habe ich teilweise mit Bildern aus der Google Bilder suche untermauert, zum besseren Verständnis. Darf ich diese Zusammenfassung "privat" verkaufen? Also zB in Facebookgruppen? Wenn ich am Beginn angebe, dass ich keine Rechte für die Bilder habe, dass sie aus der Quelle "Google" sind und nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen?
    Es machen viele so, aber ich will nichts Illegales machen :p Also um genau zu sein, würde ich das Ganze in Google Docs hochladen und ale Leute, die sich den Link dazu kaufen, bekommen ihn und haben Zugriff..


    Danke im Voraus!

  • Wenn ich am Beginn angebe, dass ich keine Rechte für die Bilder habe....


    Ich denke du hast dir die Antwort schon selbst gegeben. Bilder dürfen nicht einfach so wiederverwendet werden. Google stellt dir die Links zu den Bildern zur Verfügung. Das heißt noch lange nicht, dass sie frei verwendbar sind.
    https://www.help.gv.at/Portal.…nt/172/Seite.1720430.html


    Das wäre genau so, wenn jemand deinen Text den du geschrieben hast 1:1 übernimmst und es als sein Werk verkauft. Sobald ein Gewinn angestrebt wird, wird das ganze noch brisanter. Da können dann Geldforderungen auf dich zukommen. Also entweder die Fotos austauschen oder die Autoren anschreiben und um Erlaubnis bitten.
    Ich verwende oft flickr als Bildquelle. Da kann man in der Suche ganz genau auf die Lizenz einschränken.

  • Ich finde es lustig, dass viele scheinbar den Sinn hinter "ich habe an XYZ keine Rechte" zu verstehen scheinen.

    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  • Zum Thema Internet und Urheberrecht kann ich die Webseite Internet 4 Jurists empfehlen.

    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  • Wo kein Kläger, da kein Richter...Spaß, ich wäre da sehr vorsichtig. Es gibt Seiten für lizenzfreie Bilder (pexels), aber selbst dort darfst du die Bilder nicht für kommerzielle Zwecke nutzen bzw. nur kommerziell nutzen, wenn du nicht direkt an den Bildern Geld verdienst.
    Lg

  • Du kannst direkt bei Google Bilder zur freien Nutzung suchen. Google schreibst dazu selbst "Hinweis: Bevor Sie Inhalte wiederverwenden, vergewissern Sie sich, dass die zugehörige Lizenz rechtmäßig ist, und lesen Sie die genauen Bedingungen zur Wiederverwendung. Bei der Lizenz ist beispielsweise eine namentliche Nennung des Erstellers bzw. Urhebers erforderlich, wenn Sie das Bild verwenden. Google kann nicht erkennen, ob eine Lizenzkennzeichnung rechtmäßig ist. Wir wissen daher nicht, ob der Inhalt rechtmäßig lizenziert ist." (https://support.google.com/websearch/answer/29508?hl=de)

  • Was sind das denn für Bilder? Skizzen? oder tatsächliche Foto Aufnahmen?


    Was macht das rechtlich gesehen deiner Meinung nach für einen Unterschied? ^^