Datenbank-EntwicklerIn SQL, PL/SQL; 10-20h

  • Wir sind finee.png (www.finee.at), ein junges FinTech-Unternehmen mit Niederlassungen in Wien und der Oststeiermark. Seit 2013 bieten wir datenbasierte IT-Dienstleistungen für Unternehmen an, die im Finanzsektor angesiedelt sind. Dazu verwenden wir Oracle-Datenbanken, welche mit Rohdaten unserer Kunden gefüttert, mit hochwertigen Finanzdaten aufgewertet und schließlich zur Erstellung von Reportings jeglicher Art eingesetzt werden.


    Zu unserem Team gehören sowohl erfahrene Software-Entwickler, als auch Wirtschaftsexperten und Studenten. Derzeit suchen wir für unser Büro am Rilkeplatz in 1040 Wien nach einer unterstützenden Kraft für Wartung, Betrieb und Weiterentwicklung unseres IT-Systems.


    Zu deinen Aufgaben würden unter anderem zählen:


    • Technischer Betrieb von bestehenden Schnittstellen („daily business“)
      => Du bist zuständig für den korrekten Import von Rohdaten in die Oracle-Datenbank. Im Normalfall handelt es sich dabei um XML-, MS Excel-, CSV- oder Textfiles.
    • Troubleshooting und Weiterentwicklung von bestehenden Schnittstellen
      => Bei Problemen analysierst du die bestehende Schnittstelle bzw. die angelieferten Rohdaten und nimmst gegebenenfalls Anpassungen im Programmcode vor.
    • Entwicklung von Schnittstellen zur Anbindung neuer Kundendaten
      => Bei neuen Aufträgen bist du verantwortlich für die Implementierung von maßgeschneiderten Import-Schnittstellen in die Oracle-Datenbank sowie Einrichtung des automatisierten Betriebs.


    Wenn folgendes auf dich zutrifft, bist du ideal geeignet für diesen Job:


    • Du hast den IT-Zweig einer HTL absolviert und/oder bereits die ersten Semester deines IT-Studiums hinter dir – Software-Entwicklung ist also kein Neuland für dich.
    • Du interessierst dich für relationale Datenbanken und hast im Rahmen deiner Ausbildung bereits deren Grundkonzepte sowie SQL kennen gelernt. Im Idealfall hast du bereits Erfahrungen mit PL/SQL und Oracle-Datenbanken.
    • Optional absolvierst du ein WINF-Studium und/oder hast Interesse an der Welt der Investmentfonds (http://boersenlexikon.faz.net/investme.htm).
    • Du suchst nach einer Möglichkeit, neben deiner Ausbildung unter flexibler Zeiteinteilung etwas dazuzuverdienen.
    • Du sprichst fließend Deutsch.


    Wir können dir folgendes bieten:


    • Gehalt zumindest nach KV Informationstechnologie 2018, Einstufung in Tätigkeitsfamilie ST1 angestrebt, Vorrückungsstufe je nach deiner Berufserfahrung. Bei entsprechender Qualifikation sind wir gerne zur Überzahlung bereit – wir finden, dass gute Arbeit angemessen entlohnt werden muss. (https://www.wko.at/Content.Nod…/IT-Kollektivvertrag.html)
    • Stundenausmaß je nach Wunsch zwischen 10 und 20 Stunden pro Woche
    • Nach der Einlernphase ist es möglich, einen guten Teil der Arbeit von zuhause aus (Telearbeitsplatz) sowie unter freier Zeiteinteilung zu erledigen (also ideal in stressigen Studienzeiten). Meetings und Anwesenheitszeiten in unserem Büro am Rilkeplatz (direkt gegenüber des Freihaus TU Wien) können zeitlich sehr flexibel abgestimmt werden.
    • Erwerb von Kenntnissen im Bereich der Investmentfonds durch Berufspraxis - eine Spezialisierung, die in Kombination mit Kenntnissen in der Software-Entwicklung sehr selten und sehr gefragt ist.


    Haben wir dein Interesse geweckt? Wir würden uns freuen, wenn du Teil unseres Teams werden möchtest.
    Du kannst deine Bewerbungsunterlagen an jobs@finee.at senden – wir melden uns umgehend bei dir.