Beispiel 1 MatlabBasics.m

  • Bei Beispiel1 sollen wir bei der Funktionvector_X_Matrix(v1, M) eine "Vektor mal Matrixen Funktion" implementieren. Soll diese Lösung für beliebige Vektoren * Matrixen funktionieren oder würde es reichen, wenn man das quasi hardcoded für v1 * M macht?