Aufgabe 6:Unterschiede im Licht zur reference sol.

  • Hallo,


    Nachdem ich 6.2 erledigt habe, passen alle Test dateien bis auf spore_croctopus.dae.
    Ich bin von der aktuellsten reference solution ausgegangen.
    Und zwar wird das Licht das von rechts kommt, scheinbar ignoriert. Wenn man aber
    zB ein directional Light einfügt, wirkt sich das bei meiner Lösung, auf die gleiche
    Weise, wie bei der fertigen Applikation, aus dem Wiki, aus. Daraus würde ich schließen, dass
    Licht nicht allgemein ignoriert wird.


    Ref ........Meine Lösung:
    reference.pngmeine.png


    Mit directional Light:
    Ref........Meine Lösung:
    direRef.pngdirMe.png


    Meine Vorgehensweise:
    Übergeben der x und y Koordinaten in shadeVertex() mit den Varyings.
    Anwendung des Illumination Models mit Vec3.one und anschließende Multiplikation
    des Ergebnisses, mit dem Vec3, den ich durch diffuse_tex.get(...), mit Hilfe der
    übergebenen x und y Werte, erhalte.


    Meine Vermutung ist, dass der Fehler daher rührt, dass ich diffuse_tex.get(...) und nicht
    diffuse_tex.getWithAlpha(...) verwende. Ich hab schon probiert, den aktuellen Wert mit
    der 'w' Koordinate von dem Vec4, den ich durch diffuse_tex.getWithAlpha(...) erhalte,
    gleich zu setzten oder ihn mit dem Wert zu multiplizieren, jedoch verändert sich dadurch nichts.
    Brauche ich den alpha Wert wirklich? (dieser findet dann nur in shadefragment() im return Verwendung)


    Ich habe mich auch durch mehrere alte Forenbeiträge gelesen, konnte aber nichts finden das mir
    für dieses Problem weiter hilft.


    Für Ideen woran es liegen könnte, wäre ich sehr dankbar.


    Lg kagomes


  • Anwendung des Illumination Models mit Vec3.zero


    Ist das ein Typo? Weil im Wiki steht, dass du hier Vec.one verwenden musst, um dasselbe Ergebnis zu bekommen. Wenn du in deinem Shader tatsächlich Vec.zero verwendest, ist das vermutlich der Grund, warum deine Lösung dunkler ist.