Aufnahmetests ⇒ Budgetkürzungen?

  • Wird die Regierung als Folge der Aufnahmetests der TU das Budget kürzen? 8

    1. Natürlich wird sie das! (6) 75%
    2. Eher schon. (2) 25%
    3. Ich weiß nicht. (0) 0%
    4. Eher nicht. (0) 0%
    5. Keinesfalls wird sie das! (0) 0%

    Gestern ist auf derstandard.at folgender Artikel zu den neuen Aufnahmetests (ab dem kommenden Wintersemester) in der Informatik erschienen:


    http://derstandard.at/20000339…enzahlen-drastisch-senken


    Die Tests selber sollen laut Informationsblatt der Fakultät so ausschauen: http://www.informatik.tuwien.a…ufnahmetestInformatik.pdf


    Umfrage: Wie wahrscheinlich glaubt ihr, dass die Regierung bei den nächsten Budgetverhandlungen als Argument verwenden wird, dass die TU Wien jetzt weniger Budget braucht, weil sie nun dank Aufnahmetests weniger Studierende betreuen muss?


    (Das Informationsblatt ist mit Februar 2016 datiert; es handelt sich also wahrscheinlich um keinen Aprilscherz der Fakultät.)

    ~~ Ondra „Ravu al Hemio“ Hošek
    I know what PC LOAD LETTER means


    Tutor außer Dienst · OOP · OS · PK · PP

    Edited 2 times, last by Ravu al Hemio ().

  • Dieser "Aufnahmetest" ist eher das was man als Intelligenztest bezeichnen würde - die Sachen von Mensa & Co. sehen nicht anders aus. Die Behauptung (und vor allem deren Begründung) damit irgendwie mehr Frauen anziehen zu wollen ist aus meiner Sicht relativ lächerlich. Oder gibt es dazu Vergleichszahlen von anderen Unis, die auf Aufnahmetests umgestellt haben?


    l.g.

  • Der EMS, der aus Deutschland/Schweiz übernommen wurde, war ein Intelligenztest. Der neue Test, den die MedUni Wien seit einigen Jahren verwendet, stellt mehr das Fachwissen in den Vordergrund.


    Ich habe schon so viele Koffer kennen gelernt, die in Intelligenztests gut abschneiden, und recht vernünftige Leute, die in Intelligenztests weniger gut abschneiden, dass ich die Tauglichkeit dieser Tests als Auswahlinstrument für Informatikstudenten eher in Frage stellen würde.

  • Ich habe "eher schon". ausgewählt, aber ich denke, gekürzt wird so oder so. Aber die Rektoren wollen das nicht wahrhaben und glauben mit dem Einknicken wäre das Problem gelöst.

    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  • Der EMS, der aus Deutschland/Schweiz übernommen wurde, war ein Intelligenztest. Der neue Test, den die MedUni Wien seit einigen Jahren verwendet, stellt mehr das Fachwissen in den Vordergrund.


    Ich habe schon so viele Koffer kennen gelernt, die in Intelligenztests gut abschneiden, und recht vernünftige Leute, die in Intelligenztests weniger gut abschneiden, dass ich die Tauglichkeit dieser Tests als Auswahlinstrument für Informatikstudenten eher in Frage stellen würde.


    Heute habe ich einen Artikel im Internet gelesen, in dem ein Kognitionsforscher sich für IQ-Tests ausspricht: Angeblich würde der IQ mit schulischem und beruflichem Erfolg und sogar mit der Lebenserwartung positiv korrelieren.


    https://aeon.co/opinions/how-c…is-it-to-dismiss-iq-tests


    Das ändert aber nichts an den Erfahrungen, die ich mit manchen "Hochintelligenten" gemacht habe.