Android Handy - Google Play Dienste ?

  • Hallo


    fürchte ich hab wieder mal eine Frage zu Android am Handy:


    Ich hab GOOGLE PLAY DIENSTE drauf und das braucht 47,8 MB (davon 17.9 MB Daten)


    mir kommt das relativ viel vor, auch da nur 52 MB frei sind
    (der Google Play Store braucht nur 16,5 MB)


    ausserdem hat GOOGLE PLAY DIENSTE Zugriffsrecht auf so ziemlich alles (sms lesen, standortdaten,...)


    gehört das zum system oder kann man das deinstallieren (oder zumindest daten löschen anklicken) ?oder geht dan was essentielles nicht mehr ?


    danke , lg


    NickK


  • Google Play Dienste ist eine Sammlung von Schnittstellen die die verschiedensten Apps benutzen können um auf Google-Dienste zugreifen zu können. Darunter fallen etwa Kalender, Google Drive uvm. Wenn du Google Play Services also deinstallierst kann es gut sein, dass einige Apps nicht mehr richtig funktionieren werden, die sich auf das Vorhandensein dieser Schnittstellen verlassen. Ein (aus meiner Sicht wirklich gruseliger) Vortrag von der Google I/O dazu etwa: https://www.youtube.com/watch?v=o1od_3vR9fI


    l.g.


    P.S.: TL;DR: Würde ich nicht deinstallieren.

  • danke !



    das ist ja toll: wenn irgendwelche vielleicht lang schon nimmer vorhandene apps mal irgendwelche google sachen gebraucht haben werden die google play dienste immer grösser bis irgendwann garnix mehr geht weil kein speicher mehr frei ist


    gehört das so bei einem handy - betriebssystem ?

  • zum nachdenken: wieviel freien festplattenspeicher hatte man zu DOS-zeiten, damals? wie groß waren die bibliotheken und was vermochte das betriebssystem zu leisten?
    was leisten betriebssysteme heute und wie groß sind dadurch die bibliotheken geworden? wie groß sind die festplatten heute?


    aber ich bin mir sicher, es wird alternative betriebssysteme bzw. android derivate geben, die auf alte hardware rücksicht nehmen werden. aber im softwarebereich wird es immer so sein, dass man sich in sachen entwicklung nicht durch alte hardwarebeschränkungen bremsen lassen wird. irgendwann muss die hardware mitziehen.

    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at