• Mein Ansatz wäre, dass wir die Quantilen Berechnung der stetigen Verteilung hernehmen. Da aber das 10%Quantil und das 25% Quantil nicht in unseren stetigen Bereich fallen, ist das vielleicht keine so gute Idee. ;)

  • Mein Ansatz wäre, dass wir die Quantilen Berechnung der stetigen Verteilung hernehmen. Da aber das 10%Quantil und das 25% Quantil nicht in unseren stetigen Bereich fallen, ist das vielleicht keine so gute Idee. ;)


    ich meine eher einen ansatz für a-c ..
    und zu den quantilen:
    wieso sollen die in einen nicht stetigen bereich fallen? die funktion ist doch an den stellen stetig wenn ich mir den R Plot ansehe? oder hab ich da grad ein verständnisproblem? ^^