Frage zu Schwerpunkte/Module im Studienplan

  • Hi,


    Im Studienplan steht ja:

    Als Schwerpunkt müssen Studierende insgesamt 2 Module (im Umfang von jeweils 6
    Ects) aus einem oder zwei der folgenden drei Prüfungsfächer wählen: Schwerpunkt
    Wirtschaftsinformatik (SWI), Schwerpunkt Informationstechnologie (SIT), Schwerpunkt
    Wirtschaftswissenschaften (SWW). Dabei darf der Gesamtumfang an Projekten in den
    beiden gewählten Modulen höchstens 6 Ects betragen.


    Jetzt habe ich zwei Module aus dem Schwerpunkt Informationstechnologie gewählt (Informationssuche und -Visualisierung, Software-Qualitätssicherung) - soweit ich das sehe ist das ja kein Problem. Was aber bedeutet der letzte Satz "Dabei darf der Gesamtumfang an Projekten in den beiden gewählten Modulen höchstens 6 Ects betragen."? Welche Projekte, wie sind die definiert? Wieso höchstens 6 ECTS, wenn jedes Modul sowieso 6 ECTS haben muss?


    Wäre nett wenn mir das jemand erklären könnte!

  • Ich denke, damit sind Lehrveranstaltungen vom Typ PR (Projekt) wie SEPM gemeint. Das heißt, man braucht zumindest 6 ECTS in Nicht-Projekt-LVAs in beiden Modulen zusammen

    Ex-PP-Tutor und genereller [strike]Besser[/strike]Schlechterwisser