Chello - iNet geht fallweise nicht ...

  • Hallo


    hab des öfteren bemerktm dass abends d Internetzugang über Chello langsamer wird und fallweise garnichts mehr geht...


    Fallweise blinkt auch (ohne dass ich grad was mache im Inet) die DS-Lampe (DownStream ?) ?


    Hat das noch jemand ?


    Gibts ein Programm, welches über längere Zeit periodisch die Verfügbarkeit des Inetzgangs testet und protokolliert ?


    Und kriegt man unter Win XP PHP-Scripts zum laufen ?


    danke, lg


  • In welchen Bezirk wohnst Du?


    Was für Modem hast Du?

  • Wien 1060


    und Modem das mit den 5 grünen LEDs vorne (Wlan hab ich gleich mit dem Druckschalter rechts abgedreht)
    ausser technicolor steht nichts drauf

  • Wien 1060


    und Modem das mit den 5 grünen LEDs vorne (Wlan hab ich gleich mit dem Druckschalter rechts abgedreht)
    ausser technicolor steht nichts drauf


    Hast Du den TWG870 oder den TC7200 (siehe https://support.upc-cablecom.c…~/bridge-modus-einrichten )?


    In gewissen abständen solltest Du den Modem ausschalten und dann nach ungefähr 1 minute wieder einschalten.... Schaue mal ob es so besser funktioniert....


    Das es langsamer wird, kommt deswegen weil upc ein geteiltes netzwerk betreibt & wenn jemand (oder mehrere) leute gleichzeitig am gleichen Knoten wo du eingeloggt bist viel traffic produzieren wird das ganze langsamer bzw. es geht im schlimmsten fall nichts mehr.....


    DS steht übrigens für downstram.....


    Ob es ein Programm gibt, welches du in post 1 erwähnt hast, fällt mir gerade nicht ein, aber du könntest es mal selber protokollieren für ein paar tage.....


    Wenn das Problem weiterhin besteht, dann rufe mal bei upc an & erzähle dein Problem.... Die werden dann das ganze bis zum modem anschauen (z.B. wie sehr knoten ausgelastet ist wo du eingeloggt bist usw). Könntest mal auch indirekt sagen das dein modem eventuell kaputt ist oder nicht richtig funktioniert.... Wenn der Techniker zu Dir sagt das es getauscht werden sollte, dann zahlst Du nichts.... Wenn du sagst das du den modem gewechselt haben willst, musst du damit rechnen das du um die 20 Euro zahlen musst (heisst bei dennen "modemtausch wegen kundenwunsch" oder ähnliches).

  • das Modem (Technicolor) wurde vor 1-2 Wochen getauscht, da das problem wenns auftritt auch durch Neustart (aus- und einstecken) nicht behebbar ist, aber nur an Sonntag-Abenden oä auftritt nehm ich mal an es spielt Überlastung mit ...


    telefonsupport sagt, dass am weg zu meinem modem viele daten verloreg gehn und bei weiterbestehen des problems ein techniker vorbeischaun wird - was aber schwierig wird da das problem ausschliesslich spätabends , sonntag abends oder zu ähnlichen zeiten auftritt


    in der früh (wenn ich ohnehin wenig zeit hab) ist immer spitze gegangen


    ich spiel schon mit dem Gedanken doch eine Linux-Kiste aufzutreiben und anzuhängen und mit php selber was zu schreiben, was etwas aus dem inet runterlädt und erfolg und zeit mitprotokolliert... hab irgendwo eine 2-3 seiten lange vorlage dafür rumliegen...


    oder mal schaun ob router-modus oder bridge-modus eingestellt ist ,,,


  • Das Daten verlorengehen kann z.B. auch an verkabelung liegen.... Der techniker hat einige möglichkeiten das anzusehen.....


    Mit linux-Kiste auftreiben würde ich an deiner Stelle nicht antun..... Die können auch am knoten sehen wie sehr es ausgelastet gewesen ist und wann wieviele pakete verlorengegangen sind.


    ob router modus oder bridge modus eingestellt ist, kannst du durch die Setup seiten erkennen.... Hast Du mal auf http://www.vdsl.at geschaut bezüglich dein Problem?