Übung 1 - Aufgabe 6

  • der Vollständigkeit halber :)


    Enumeration, Generalisierung und XOR, wer bietet mehr? :D

    :shinner: bei Geschriebenem gibt es keine Garantie auf annähernde oder vollständige Korrektheit :shinner:
    ----------------------------------------
    EVC Tutor SS 2016

  • Ich hab Comic und Manga noch generalisiert weil sie den Titel ja gemeinsam haben. Hab die abstrakte Klasse "sequenzielle Kunst" für diesen Zweck eingeführt.

  • "Von einem Manga werden Titel und Typ gespeichert - es gibt Karikatur-, Anime- und Comicstrip-Mangas."


    :)

    :shinner: bei Geschriebenem gibt es keine Garantie auf annähernde oder vollständige Korrektheit :shinner:
    ----------------------------------------
    EVC Tutor SS 2016

  • Ich hab Comic und Manga noch generalisiert weil sie den Titel ja gemeinsam haben. Hab die abstrakte Klasse "sequenzielle Kunst" für diesen Zweck eingeführt.


    Hatte ich anfangs auch überlegt, nur ist mir nicht klar, wie man dann das XOR umsetzen soll? Es würde ja dann von der Kunst weg zwar zwei Generalisierungen geben, aber wie bringt mann dann zwischen Kunst und Figur ein XOR hinein? Oder gilt das XOR auch über eine Generalisierung hinweg (bzw. ist das überhaupt möglich, eine Generalisierung zu "XORn")?

  • Ich hab die Generalisierung "geXORd". Bin mir aber ganz unsicher ob es richtig ist. Aufs Papier macht es Sinn aber wenn man es in zB Java umsetzt dann ist niergends impliziert dass nur eine Klasse vererben darf so zu sagen... Möchte auch gerne Meinungen dazu hören.

  • Ich hab die Generalisierung "geXORd". Bin mir aber ganz unsicher ob es richtig ist. Aufs Papier macht es Sinn aber wenn man es in zB Java umsetzt dann ist niergends impliziert dass nur eine Klasse vererben darf so zu sagen... Möchte auch gerne Meinungen dazu hören.


    Ganz genau das ist der Grund, weswegen ich mich gegen eine Generalisierung an dieser Stelle entschieden habe (Da ich nicht weiß, wie man dort ein XOR einbringen soll). Ich habe daher "nur" 2 normale Klassen verwenden, welche über ein XOR direkt in Verbindung mit den Figuren stehen

  • hmm, naja, könnte man nicht einfach die Untertypen mit Figur verbinden und dann zwischen Figur und Comic/Manga ein XOR machen? also:


    Code
    1. __________ Comic <______
    2. Figur XOR {abstract} Medium
    3. ___________ Manga<_____


    ich selber hab da auch keine Generalisierung mehr, aber wäre interessant

    :shinner: bei Geschriebenem gibt es keine Garantie auf annähernde oder vollständige Korrektheit :shinner:
    ----------------------------------------
    EVC Tutor SS 2016

  • Die Generalisierung würde dadurch keinesfalls sinnlos werden, das Attribut "titel" würde immer noch vererbt werden.
    Erlaubt ist es sicherlich auch, warum sollten denn Subklassen keine Beziehungen eingehen dürfen?