Fuzzy Modelle bei Prof. Viertl

  • sorry für meine späte Antwort, ich habe den Thread irgendwie übersehen


    ja, ich habe sie gemacht - 2008 *hust* :shiner:


    Die Lehrveranstaltung fande ich sehr spannend - wobei ich dazu sagen muss, dass ich in dem Bereich dann bei Prof. Viertl auch eine Projektarbeit inkl. Paperpublikation gemacht habe.
    Wir waren zu dritt oder zu viert in der Vorlesung, alles eine sehr angenehme Atmosphäre. Es gibt ein Skriptum. Die Prüfung war dann mehr oder weniger über das gesamte Skriptum, wobei man die Grundlagen definitiv verstanden haben musste - war mit Vorlesungsbesuch und ca. 1 Woche Prüfungsvorbereitung dann im Ende ein "Gut". An Übungsbeispiele könnte ich mich jetzt ehrlich gesagt nicht mehr erinnern.


    Fuzzy Modelle bzw. Fuzzy Statistik ist dem Viertl sein "Baby", d.h. er freut sich sehr darüber, wenn Leute in diesem Bereich Interesse zeigen.


    Ansonsten ist sie definitiv erst nach der Statistik-Vorlesung zu Empfehlen, weil z.b. Bayes-Statistik mit Fuzzy Modellen kombiniert wird.

    "Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover."
    Mark Twain

    Edited once, last by fuersti ().

  • Dann wäre es wohl einigermaßen interessant gewesen. Ich wollte es eventuell als letzte Wahl-LVA machen, aber habe da nun schon was anderes genommen, weil ich praktisch nichts über diese LVA wusste... Danke trotzdem für die Antwort!