Gruppenarbeit mit Anwesenheitspflicht

  • Es wird eine Gruppenarbeit sein. Es dürfen alle Unterlagen verwendet werden. Wir müssen zeigen was wir gelernt haben. Konkreter sind sie meines Wissens nicht geworden...


    Es kann wohl nicht schaden sich mit den Vorlesungsthemen auseinanderzusetzen, aber wenn man alle Übungen gemacht hat, hat man das eh schon getan.

  • Hat jemand Infos zur Abschlussübung am Dienstag? (Abgesehen von Zeit & Ort) Finde in den Folien oder im TUWEL Forum leider keine genaueren Infos bezüglich Gruppengröße/bildung und wie das abläuft.
    Danke!


    LG Leaky

  • Wenn ich mich richtig erinnere, lag die Gruppengröße bei uns zwischen 1 und 4 Personen. Angeblich werden es aber heuer nur 2er-Gruppen sein. Der Ablauf war damals so, dass jede Gruppe einen Zettel mit einer Aufgabenstellung bekommen hat, der mithilfe von Skizzen und textuellen Beschreibungen bearbeitet werden musste. Zeit war mehr als genug vorhanden und Vorbereitung war nicht wirklich notwendig.

    "If you can dream it, you can do it."

    -- Walt Disney
    ʘ‿ʘ

  • Als kleiner Erfahrungsbericht, dieses Jahr waren es Gruppen zu maximal 3 Personen.
    Wie schon erwähnt gab es eine Aufgabenstellung die in der Gruppe bearbeitet werden musste.
    Was sehr angenehm war, man durfte den (stickigen) Hörsaal zum Arbeiten verlassen und am Ende der Zeit einfach zur Abgabe wieder erscheinen. :)