Bachelorarbeit mit Bildern von anderen Büchern?

  • Hallo,


    ist es grundsätzlich erlaubt, dass ich ein Bild von einem Buch abfotografiere und dann in meinen eigenen Texten verwende (Bachelorarbeit), aber ich es natürlich entsprechend verlinke bzw. mit Verweisen auf die Herkunft markiere?


    lg,
    juggl3r

    "The quieter you become, the more you are able to hear."
    -------------------------------------------------------------------------------------

  • Hallo Dank.
    Ja natürlich scannen ;) Hab mich nur verschrieben.

    "The quieter you become, the more you are able to hear."
    -------------------------------------------------------------------------------------

  • Bezüglich Plagiatismus gibt's sicher keine Probleme wenn die Quellen genannt werden. Aber darf man das auch aus urheberrechtlicher Sicht? Ist bei Bachelorarbeiten wahrscheinlich nicht wirklich relevant, weil sie ja meistens ohnehin im Büro des Betreuers auf alle Ewigkeit verschlossen bleiben. Ich bilde mir aber ein dass ich mal gehört habe es gäbe bei Bildern kein Zitierrecht, oder zumindest ist die Rechtslage unklar. Kann mich aber leicht irren.

  • Ja wegen dem Urheberrecht wollte ich das u.a. auch wissen. Vorallem da ich meine Bachelorarbeit in Form eines Whitepapers für meine Arbeit rausgebe, d.h. es werden vermutlich schon einige Leute lesen!

    "The quieter you become, the more you are able to hear."
    -------------------------------------------------------------------------------------

  • wie sieht es eigentlich mit "Nachgezeichneten" Diagrammen/Bildern aus?
    zb irgendein Ablaufdiagramm, dass ich mir selber in Visio/Dia nachbaue - reicht es hier aus die Quelle zu zitieren?

    Beamte sind wie Bücher, desto höher sie stehen, desto nutzloser sind sie.;)

  • Was hättest du zitiert, wenn du das Original genommen hättest? :D


    stimmt *gg* war auch mehr auf die Aussage bezogen:

    Quote

    Ich bilde mir aber ein dass ich mal gehört habe es gäbe bei Bildern kein Zitierrecht, oder zumindest ist die Rechtslage unklar. Kann mich aber leicht irren.


    ok, ich glaub ich hatte einen falschen Gedanken - wenn ich einen Text mit eigenen Worten "abschreibe", aber die Quelle angebe, dann ist das ja kein Plagiat --> so auch bei Bildern.

    Beamte sind wie Bücher, desto höher sie stehen, desto nutzloser sind sie.;)

  • wie sieht es eigentlich mit "Nachgezeichneten" Diagrammen/Bildern aus?
    zb irgendein Ablaufdiagramm, dass ich mir selber in Visio/Dia nachbaue - reicht es hier aus die Quelle zu zitieren?

    ja, das reicht wohl. wenn du ein buch schreibst, brauchst du dann eventuell noch ein ein copyright-bla-formular vom originalautor unterschrieben (war bei mir mal so). wenn du nachzeichnen willst ohne zu zitieren wird es sehr schwammig. irgendein verlag hatte da sogar genaue prozent angegeben wie viel neu sein muss. keine ahnung wie sich die vorgestellt haben wie man das messen soll. ich wuerde die immer zitieren, auch wenn der "mehrwert" deiner abgeleiteten figure recht hoch ist.

    Willfähriges Mitglied des Fefe-Zeitbinder-Botnets und der Open Source Tea Party.