Übung2 Monox

  • kann dir keine defintive antwort geben, da ich in der vo nicht da war. aber für die interaktionen MonoxA,B,C mach ich jedenfalls handgemalte sketches, so wie in den folien.


    hab noch eine andere frage: wenn ich im hauptscreen vom handy bin und aufs kamera symbol klicken muss, welche monox notation nehme ich dann? ist das ein "tap" (folie 63, figure 3.a) oder ein "tap must be carried out in the launch area, tapping aside has consequences" (folie 63, figure 3.g)? weil wenn ich daneben klick, hats natürlich konsequenzen, ie eine andere app wird gestartet...

  • Ich hab es so gemacht, dass ich "tap must be carried out in the launch area, tapping aside has no consequences" verwendet hab. Weil primär geht es mir ja um den einen Ablauf den ich darstellen will. Dementsprechend hat alles andere keine Konsequenzen in Bezug auf diesen Ablauf. Ich denke, dass jeder der sich das Beispiel ansieht von Haus aus verstehen sollte wie das auszulegen ist.

  • Gibt es irgendwo weitere Informationen zu Monox?
    Ich konnte über Google und Bing nichts finden :/


    Da ich leider nicht zur VO kommen konnte, kann ich mir nur die Folien ansehen, die bei mir ziemlich viele Fragen offen lassen.


    Falls ihr auch nicht wisst, wo man nachsehen kann, hätte ich ein paar Fragen:
    1. Physikalischer Kamera-Button: wie stellt man den dar?
    2. Bei Touch-auslösen der Kamera: die Launch-area über das ganze Bild? wo platziert man den klick (kann ja im Prinzip überall geklickt werden)?
    3. was ist der Unterschied zwischen Pfeil und Doppelpfeil?
    4. Was bedeutet aus Seite 64 der doppelte Doppelpfeil (der hat ja keinen Anfang)?

  • Ich würde das alles nach "Gefühl" machen weil Informationen außerhalb gibt es wirklich keine und selbst in der VO waren die Informationen so spärlich das ich diese Fragen nicht mal annähern beantworten könnte. Einfach die ganzen Gedanken in der Diskussion notieren. Zumindest ist das mein Weg. Ich hab zb den physikalischen Button zu den Buttons unten hinzudefiniert.

  • Ich weiß es passt nicht ganz hier her, aber ich weiß irgendwie nicht ganz was ich bei der 2. Übung mit dem hier anfangen soll:


    Überlegen und Beschreiben Sie, nach
    welchen Punkten Sie die Seite/Interaktion
    evaluieren wollen (3 bis 5).
    mögliche Suchbegriffe: golden rules
    interaction design




    Welche Punkte gäbe es da? hab ich da was in den VO-Folien überlesen?


    Vielen Dank :)

  • Sehe ich das richtig, dass die Starting Area eine Art einschränkender Bereich ist und nur von diesem eine bestimmte Aktion ausgeführt werden darf.
    Und die Ending Area der Bereich, wo ich am Bildschirm etwas (von der starting area aus) hinverschieben darf?


    Und wenn's keine Verschiebung sein soll (mit Anfangsbereich und Endbereich), dann kann man ein Kästchen als Bereich nehmen, wo etwas passieren darf.
    Z.B. das man in dem Bereich nach links oder rechts schieben kann. Oder nur in dem Bereich einen Tap machen kann.


    Und was bedeutet eigentlich der untere schmale Balken beim Handyumriss?

  • Hat bei euch die Abgabe von Übung 2 funktioniert?
    Mir ist es erst jetzt aufgefallen, dass wenn ich die Datei nochmal runterladen will steht Datei nicht gefunden. Ich war gesten leider nicht in der Vorlesung, hat der Prof. dahingehend was gesagt?

  • ja, er hat gesagt, dass das schon passt. weil du kannst die datei eh runterladen, nur nicht über den offensichtlichen link. stattdessen musst du auf bearbeiten gehen und dann auf runterladen.