Announcement

Collapse
No announcement yet.

Übungsblatt 1, Aufgabe 5

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Übungsblatt 1, Aufgabe 5

    Bei a habe ich folgendes gemacht..

    Ansatz phi |= psi

    dann die Allquantoren entfernt

    Pet(c) -> Cat(c) v Dog(c) & Cat(c) -> Cute(c)

    dann die Wahrheitstabelle gemacht und überprüft ob jede Belegung die phi 1 werden lässt auch psi 1 werden lässt..

    bei b) habe ich beide Formeln in NNF gebracht und den Ansatz

    phi |= psi iff phi & -phsi is unsatisfiable..

    dann habe ich den Baum gemacht und in jedem branch kam ein clash vor.. also

    gilt phi |= psi


    kann das stimmen?
    Last edited by Turbosailor; 07-04-2012, 11:37.

  • #2
    Das bei a) mit der Wahrheitstabelle wuerd ich nicht so machen. Machs wie in Bsp 1)

    Comment


    • #3
      Ich habe den selben Ansatz für b verfolgt, jedoch komme ich dabei auf sehr viele Branches und das ganze wird bei mir irgendwie satisfiable. :/
      Ich habe a -> b mit -a v b ersetzt, phi ist die KB und psi ist der Query.
      Last edited by Jukebox; 11-04-2012, 18:30.
      The floor is now lava.

      Comment


      • #4
        du musst -a & b nehmen.. nicht v

        Comment


        • #5
          Was meinst du mit a und b? Wenn du nur in nnf transformierst, dann passt das oder schon.

          Comment


          • #6
            phi |= psi iff phi & -phsi is unsatisfiable..

            Comment


            • #7
              Wenn er aber bereits das erkannt hat und nur a->b transformiert, dann muss er es aequivalenzerhaltend machen. |= ist konzeptionell was anderes wie ->

              Comment


              • #8
                ist bei dir das entailment gültig oder nicht?

                Comment


                • #9
                  Ja, ist gueltig. Kann eh sein, dass er genau das falsch machst was du meinst. Soweit ich das verstanden hab, will er nur in nff transformieren

                  Comment


                  • #10
                    Originally posted by Jukebox View Post
                    a -> b mit -a v b ersetzt, phi ist die KB und psi ist der Query.
                    hat sich für mich so angehört, dass er das eintailment meint

                    also ist eh alles in ordnung

                    Comment


                    • #11
                      Jetzt habt ihr mich verwirrt.

                      Das Entailment hab ich mit a ^ -b ersetzt, ja.
                      -> hab ich mit -a v b ersetzt.

                      Das Problem ist folgendes: Ich habe die NNFs gebildet und dann per TC versucht zu beweisen dass a ^ -b unsatisfiable ist (wobei a die KB und b der Query ist). Ich komme jedoch auf Branches die keine Clashes enthalten. Es werden auch sehr viele Branches.. so in etwa 18, deswegen vermute ich eben dass ich irgendetwas vertauscht habe, aber ich komme immer auf das selbe Ergebnis.
                      The floor is now lava.

                      Comment


                      • #12
                        18 branches sind zu viel. Verwendest du die Inferenzregeln richtig? Richtige nff? Mehr kann ich von hier aus mit der bekannten information nicht sagen.

                        Comment


                        • #13
                          Ah, ich habe vergessen De-Morgan auf die Negation des Queries anzuwenden!
                          Jetzt clasht es überall.
                          Last edited by Jukebox; 11-04-2012, 18:44.
                          The floor is now lava.

                          Comment


                          • #14
                            Originally posted by _gerald_ View Post
                            Das bei a) mit der Wahrheitstabelle wuerd ich nicht so machen. Machs wie in Bsp 1)
                            warum nicht? wenn ich's wie bsp 1 mache, dann ist das mehr oder weniger TC ohne dass ich es wie TC anschreibe ;-)

                            Comment


                            • #15
                              Wohl oder uebel macht ein Kalkuel nichts anderes, als dass er aehnlich verfaehrt wie "using semantics". Wahrheitstabellen werden dir aber bei der Formel von Bsp 5 trotzdem nix bringen

                              Comment

                              Working...
                              X