Announcement

Collapse
No announcement yet.

Special online

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Special online

    New-Year-Special "Herr A. No Nymus spammt" ist online und bis heute 23:55 abzugeben...

    hat schon wer das dazugehörige Gesetzblatt gefunden??
    Last edited by Kegelbua99; 13-01-2012, 11:03.

  • #2
    Originally posted by Kegelbua99 View Post
    New-Year-Special "Herr A. No Nymus spammt" ist online und bis heute 23:55 abzugeben...

    hat schon wer das dazugehörige Gesetzblatt gefunden??
    Bischen Off Topic aber: Genau so hieß mein Special letztes Semester auch

    Comment


    • #3
      Man findet wirklich jedes relevante Gesetzblatt extrem schnell mit der Suchmaschine seiner Wahl.

      z.B.: http://www.google.at/search?q=gesetz+spam

      Dann überlegt man ob's vielleicht noch Gesetze von Staatengemeinschaften gibt, schaut da ein wenig nach und wühlt ansonsten einfach in den einschlägigen Links die Freund Suchmaschine gefunden hat
      “Fantasy is hardly an escape from reality. It's a way of understanding it.” - Lloyd Alexander

      “The more I see of what you call civilization, the more highly I think of what you call savagery!” - Robert E. Howard, King Kull


      "Kapitalismus heißt: Man kauft Dinge die man nicht braucht, von Geld, das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann." - Volker Pispers

      Comment


      • #4
        Darf er bestraft werden?
        Normalerweise würde ich ja davon ausgehen, dass er nicht bestraft werden kann, da sein PC ja gehackt wurde...
        Aber ich finde nirgends den passenden Paragraphen und auch per google nichts.
        Und da dort steht, dass wir mind. 1 Paragraphen angeben müssen, hab ich jetzt einmal geschrieben, dass er bestraft werden kann (+ den Paragraphen mit der Höhe)
        Jemand einen Tipp für mich?
        "The quieter you become, the more you are able to hear."
        -------------------------------------------------------------------------------------

        Comment


        • #5
          Originally posted by Juggl3r View Post
          Darf er bestraft werden?
          Normalerweise würde ich ja davon ausgehen, dass er nicht bestraft werden kann, da sein PC ja gehackt wurde...
          Da steht ja aber auch "wenn er untätig bleibt"! Das gilt es mMn schon zu beachten. Es geht ja jetzt nicht darum ob er für die Mails bestraft wird die geschickt wurden bevor er informiert wurde, sondern um jene die geschickt werden wenn er nichts unternimmt.

          Wenn du das richtige Gesetz gefunden hast dann schau dir mal die Strafbestimmungen dazu an.
          “Fantasy is hardly an escape from reality. It's a way of understanding it.” - Lloyd Alexander

          “The more I see of what you call civilization, the more highly I think of what you call savagery!” - Robert E. Howard, King Kull


          "Kapitalismus heißt: Man kauft Dinge die man nicht braucht, von Geld, das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann." - Volker Pispers

          Comment


          • #6
            Ich hab schon gefunden gegen welches Gesetz der Spammer verstosst, aber wo find ich gegen was der Herr Nymus verstosst?
            Ich find irgendwie nicht uber untatig sein bez Spamattacken. Kann mir da jemand einen Hint geben ( googeln reicht nicht )

            Comment


            • #7
              Originally posted by Benny View Post
              Ich hab schon gefunden gegen welches Gesetz der Spammer verstosst, aber wo find ich gegen was der Herr Nymus verstosst?
              Ich find irgendwie nicht uber untatig sein bez Spamattacken. Kann mir da jemand einen Hint geben ( googeln reicht nicht )
              Da hab ich auch ne Zeit gebraucht. mMn verstoßen beide gegen das selbe Gesetz. Begründung: Herr Nymus wurde über die Tätigkeiten aufgeklärt, sprich jetzt spammt "er" vielleicht unwillkürlich, aber es ist ihm bewusst!
              “Fantasy is hardly an escape from reality. It's a way of understanding it.” - Lloyd Alexander

              “The more I see of what you call civilization, the more highly I think of what you call savagery!” - Robert E. Howard, King Kull


              "Kapitalismus heißt: Man kauft Dinge die man nicht braucht, von Geld, das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann." - Volker Pispers

              Comment


              • #8
                wo hast aber diese Begrundung gefunden. Ich hab kein Gesetztblatt uber Komplize bei Spamattacken gefunden?

                Comment


                • #9
                  Ja aber du könntest jetzt sagen, dadurch das er sich nicht auskennt (er aber bescheid weiß) das er nichts dagegen machen kann .. er ist ein "noob" sozusagen
                  und eig müsste der Internetprovider für ihn alles sperrn den acc zu machen oder sonstiges...

                  Es könnte hier beides stimmen einerseits stimm ich zu das es JA ist weil der provider ihn aufklärt und er nichts dagegen macht weil er halt skirennen guggen will ^^

                  Ich würde auch vom gleichen § sagen .. also das beide gegen das selbe Gesetz verstoßen
                  "Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten."

                  Comment


                  • #10
                    Originally posted by Benny View Post
                    wo hast aber diese Begrundung gefunden. Ich hab kein Gesetztblatt uber Komplize bei Spamattacken gefunden?
                    Hergeleitet Nicht alles ist in Gesetzen definiert. Es ist ja auch nur meine Interpretation, die kann falsch sein

                    Gegen welches andere Gesetz würden er UND der eigentliche Spammer verstoßen? ("sowohl... , als auch ..." = und)

                    Originally posted by Pix3l View Post
                    Ja aber du könntest jetzt sagen, dadurch das er sich nicht auskennt (er aber bescheid weiß) das er nichts dagegen machen kann .. er ist ein "noob" sozusagen
                    und eig müsste der Internetprovider für ihn alles sperrn den acc zu machen oder sonstiges...
                    "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht", ich nehm also auch auch "Unvermögen" schützt nicht davor. Er könnte ja durchaus jemanden bezahlen der sich mit Computern mehr auskennt als er.

                    Wenn bei meinem Auto ein Licht kaputt ist, kann ich bei der Polizeikontrolle ja auch nicht sagen "Aber Herr Polizist, ich kann das doch nicht wechseln, ich kenn mich ja gar nicht aus!"

                    Das wäre meiner Überlegung dahinter.
                    Last edited by Vendredi; 13-01-2012, 17:34.
                    “Fantasy is hardly an escape from reality. It's a way of understanding it.” - Lloyd Alexander

                    “The more I see of what you call civilization, the more highly I think of what you call savagery!” - Robert E. Howard, King Kull


                    "Kapitalismus heißt: Man kauft Dinge die man nicht braucht, von Geld, das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann." - Volker Pispers

                    Comment


                    • #11
                      Ich denke mal Stichwort Begehung durch Unterlassung bzw. Unterlassungsdelikt. (StGB)

                      Comment


                      • #12
                        Originally posted by Pix3l View Post
                        Ja aber du könntest jetzt sagen, dadurch das er sich nicht auskennt (er aber bescheid weiß) das er nichts dagegen machen kann .. er ist ein "noob" sozusagen
                        und eig müsste der Internetprovider für ihn alles sperrn den acc zu machen oder sonstiges...
                        Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Er hätte zumindest den Provider auffordern müssen gegenmaßnahmen ein zu leiten. Gegen welche gesetzliche Bestimmung er verstoßen hat ist mir auch noch nicht ganz klar :S

                        Das von Mobe hört sich gut an.

                        Comment


                        • #13
                          ich bin auch einverstanden, dass sie beide gegen das selbe Gesetz verstossen. Das heist dann auch, dass Herr Nymus strafbar ist. Nur einen genauen Paragrafen aus einem Gesetzblatt find ich nicht daruber.

                          Comment


                          • #14
                            Gibt es in Österreich ein Gesetz das sich mit Störhaftung beschäftigt? Könnte es nicht mit dem zusammenhängen?
                            http://www.pc-magazin.de/ratgeber/ak...ng-169004.html

                            Comment


                            • #15
                              Frage 1: Gegen welche gesetzliche Bestimmung verstößt sowohl der den PC von Herrn Nymus als Mailrouter nutzende Spammer als auch Herr Nymus? Bitte Gesetz exakt bezeichnen und konkrete/n Paragraphen nennen! (1 Punkt)
                              Beides ist Einzahl. Ich glaub nicht, dass der Spammer gegen das Unterlassungsdelikt verstößt.
                              Sie müssen laut diesem Text beide gegen das gleiche Gesetz verstoßen.

                              Wenn ich darüber informiert wurde, dass etwas, dass in meinem direkten Beeinflussungsbereich liegt gegen eine gesetzliche Bestimmung verstößt, dann verstoße ich - wenn ich nichts tue - doch automatisch auch dagegen.

                              Wenn ich nichts darüber wüsste könnte man vielleicht noch argumentieren, dass er ja nicht als Spammer verurteilt werden kann, aber so ... .

                              Ich weiß nicht, ich lass es jedenfalls so. Beide verstoßen gegen das selbe Gesetz und es ist nicht das Unterlassungsdelikt aus dem StGB.
                              “Fantasy is hardly an escape from reality. It's a way of understanding it.” - Lloyd Alexander

                              “The more I see of what you call civilization, the more highly I think of what you call savagery!” - Robert E. Howard, King Kull


                              "Kapitalismus heißt: Man kauft Dinge die man nicht braucht, von Geld, das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann." - Volker Pispers

                              Comment

                              Working...
                              X