Page 1 of 2 1 2 LastLast
Results 1 to 80 of 87

Thread: Stoff 1. Test

  1. #1
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts

    Stoff 1. Test

    Hallo,

    ist zwar noch früh, aber da ich mir aufgrund anderer anstehender Prüfungen gerne einen Überblick verschaffen würde:
    Was ist denn Stoff für den ersten Test? Falls es keine konkrete Antwort dafür gibt, wie weit sind die einzelnen Vorlesungen denn?
    - CG ist anhand der Übungsblätter online zu sehen - super!
    - In CV ist die letzte Folie der erst zweiten Vorlesung vom 30.3. im TISS online. Falls das wirklich der bisherige Fortschritt ist, was kommt da dann zum Test? Und falls es schon mehr gegeben hat, bitte ich um Upload der Folien.
    - BV gibts ja das Skriptum, bis zu welchem Kapitel kommt das zum Test?

    Danke!
    Last edited by bluttraum; 10-04-2012 at 16:38.

  2. #2
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by bluttraum View Post
    Hallo,

    ist zwar noch früh, aber da ich mir aufgrund anderer anstehender Prüfungen gerne einen Überblick verschaffen würde:
    Was ist denn Stoff für den ersten Test? Falls es keine konkrete Antwort dafür gibt, wie weit sind die einzelnen Vorlesungen denn?
    - CG ist anhand der Übungsblätter online zu sehen - super!
    - In CV ist die letzte Folie der erst zweiten Vorlesung vom 30.3. im TISS online. Falls das wirklich der bisherige Fortschritt ist, was kommt da dann zum Test? Und falls es schon mehr gegeben hat, bitte ich um Upload der Folien.
    - BV gibts ja das Skriptum, bis zu welchem Kapitel kommt das zum Test?
    In den Folien von der Vorbesprechung kannst du den Inhalt der einzelnen Vorlesungen sehen. Alles was bis zum Test bei der Vorlesung vorgetragen wird, kann auch beim Test vorkommen.

    Quote Originally Posted by bluttraum View Post
    Zu BV schummle ich auch gleich eine Frage bzgl der Übung dazu: wenn da steht "Diese Operation ist eine bekannte Verallgemeinerung eines in der Vorlesung und im Skriptum erklärten Ansatzes.", wie viele Kapitel des Skriptums sind denn für die Übung relevant? Bis inkl. E4? Oder auch weiter?
    Danke!
    Alles bis Kapitel F.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  3. #3
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Die Vorlesungen kann ich aufgrund meiner Arbeit nicht immer besuchen, das betrifft vor allem den CV-Teil. Daher weiß ich nicht wie weit die Vorlesung ist bzw. ob auch alle bisher ausgeteilten Textblätter ins TISS hochgeladen wurden...

  4. #4
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by Odo View Post
    In den Folien von der Vorbesprechung kannst du den Inhalt der einzelnen Vorlesungen sehen. Alles was bis zum Test bei der Vorlesung vorgetragen wird, kann auch beim Test vorkommen.
    ...
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  5. #5
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Tut mir leid, habe nicht gecheckt, dass zB mit CV2 auch das CV Textblatt 2 gemeint ist, hab vorhin noch blöd nach den Inhalten von CV2 etc gesucht

    Mit "bis zum Test" meinst du auch CG5 und CV4 die 3 bzw 4 Tage vorher erst vorgetragen werden? Wenn ja, wäre es da vielleicht möglich, die Textblätter schon vorab online zu stellen?

  6. #6
    Hero
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    190
    Thanks
    42
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Das hätte ich auch fragen wollen - die in der gleichen Woche wie der Test stattfindenden Vorlesungen sind also auch Stoff für denselben? Da wäre die Zeit zu lernen halt wirklich knapp - hätte sehr gehofft, eine Woche vor dem Test wäre das nötige Stoffgebiet abgeschlossen und man könnte sich dann ganz diesem widmen.

    Was ich sonst noch fragen wollte:

    Zu Computer Vision 2 ist das Textblatt schon längere Zeit online, die Folien aber nicht - kommen diese noch nach? Wäre sehr hilfreich, da ich einerseits, nachdem von CV1 sowohl Textblatt als auch Folien online gestellt wurden, davon ausging, dass es auch diesmal der Fall war und meine Notizen direkt in Bezug auf die Folien aufschrieb, und mir es schien, dass auf den Folien wesentlich mehr besprochen wurde als am Textblatt zusammengefasst (und dort z.B. auch einige Formeln vorkamen, die am Textblatt ausgelassen wurden).

    Ist es korrekt, dass man für den Test lediglich einen Kugelschreiber braucht und Unterlagen wie das Skriptum und Hilfsmittel wie Taschenrechner nicht erlaubt sind?

    Apropos Skriptum: Wäre es möglich zu umreißen, welche Seiten des kleinen separaten Skriptums mit der Beispielsammlung zu BV für den ersten Test relevant sind?

    Und wird es eventuell Beispielsammlungen wie diese auch noch für CV und CG geben?

    Und zu in der Vorlesung vorkommenden Algorithmen: Ist es nötig, den Code derselben wirklich auswendig zu lernen und ist es ausreichend, den Algorithmus verstanden zu haben und anwenden zu können?

  7. #7
    Baccalaureus da*vinci's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Posts
    546
    Thanks
    5
    Thanked 95 Times in 79 Posts
    Quote Originally Posted by OldMacMario View Post
    Apropos Skriptum: Wäre es möglich zu umreißen, welche Seiten des kleinen separaten Skriptums mit der Beispielsammlung zu BV für den ersten Test relevant sind?
    Zu dieser Frage: In der Beispielsammlung ist immer angegeben, in welchem Kapitel des Skriptums das Beispiel bzw. eine Frage des Beispiels behandelt wird. Relevant sind alle Beispiel, die zu Kapitel, die bis zum Test durchgenommen werden, zugeordnet sind. Es sei denn es handelt sich um eine Frage am zB. Ende eines Beispiels, die von anderen Fragen davor abhängig ist, für die der Stoff noch nicht durchgenommen wurde.
    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  8. #8
    Principal
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Wien|OÖ
    Posts
    95
    Thanks
    9
    Thanked 37 Times in 13 Posts
    Ich hätte eine Frage zum Test..
    Wie kann man sich den Aufbau dieser Tests vorstellen?
    Geht es da eher um theoretisches Verständnis oder um das Anwenden des Wissens?
    Vor allem in Computervision und Computergrafik ist es irgendwie schwierig sich vorzustellen wie die Fragestellung aussehen wird. Für den Bildverarbeitungsteil findet man hingegen genügend Prüfungen aus den Vorsemestern um sich einen Eindruck zu verschaffen..

  9. #9
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Der CV Teil wird zum ersten Mal auf diese Weise, in diesem Kontext geprüft. Ich habe da bezüglich der Angaben noch keine Informationen. Im CG Teil wird es einen theoretischen und einen praktischen Teil geben. In den vorigen Jahren sind bei der CG Prüfung oft Beispiele wie "Bresneham auf einer 5-Pixel Linie", "Beleuchtung eines Pixels mit dem Blinn-Phong Modell", "Depth Buffering auf dem Papier" und ähnliche vorgekommen.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  10. #10
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by OldMacMario View Post
    Das hätte ich auch fragen wollen - die in der gleichen Woche wie der Test stattfindenden Vorlesungen sind also auch Stoff für denselben? Da wäre die Zeit zu lernen halt wirklich knapp - hätte sehr gehofft, eine Woche vor dem Test wäre das nötige Stoffgebiet abgeschlossen und man könnte sich dann ganz diesem widmen.

    Was ich sonst noch fragen wollte:

    Zu Computer Vision 2 ist das Textblatt schon längere Zeit online, die Folien aber nicht - kommen diese noch nach? Wäre sehr hilfreich, da ich einerseits, nachdem von CV1 sowohl Textblatt als auch Folien online gestellt wurden, davon ausging, dass es auch diesmal der Fall war und meine Notizen direkt in Bezug auf die Folien aufschrieb, und mir es schien, dass auf den Folien wesentlich mehr besprochen wurde als am Textblatt zusammengefasst (und dort z.B. auch einige Formeln vorkamen, die am Textblatt ausgelassen wurden).

    Ist es korrekt, dass man für den Test lediglich einen Kugelschreiber braucht und Unterlagen wie das Skriptum und Hilfsmittel wie Taschenrechner nicht erlaubt sind?

    Apropos Skriptum: Wäre es möglich zu umreißen, welche Seiten des kleinen separaten Skriptums mit der Beispielsammlung zu BV für den ersten Test relevant sind?

    Und wird es eventuell Beispielsammlungen wie diese auch noch für CV und CG geben?

    Und zu in der Vorlesung vorkommenden Algorithmen: Ist es nötig, den Code derselben wirklich auswendig zu lernen und ist es ausreichend, den Algorithmus verstanden zu haben und anwenden zu können?
    Ich weiß nur folgende Fragen zu beantworten:
    - Das BV Skriptum wird für den BV Teil erlaubt sein. Sonnst nur Kugelschreiber (und keine Stifte).
    - es wird keine weiteren Beispielsammlungen geben
    - "verstanden zu haben und anwenden zu können" führt oft zu Äquivalenz mit "auswendig lernen"
    - Stoff der VO am 25.4 wird sicher nicht mehr dabei sein :P
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  11. #11
    Hero
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    190
    Thanks
    42
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Ich habe in das BV-Skriptum während der Vorlesung immer wieder handschriftliche Notizen gemacht (die sich ausschließlich auf die BV-Vorlesungseinheiten beziehen) - kann ich es dennoch für den Test verwenden oder muss ich mir ein neues Skriptum kaufen (und wenn letzteres, gibt es überhaupt noch welche zu kaufen)?

  12. #12
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Du darfst es verwenden
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  13. The Following User Says Thank You to Odo For This Useful Post:


  14. #13
    Hero
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    190
    Thanks
    42
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Alles klar, passt; hatte schon ein wenig die Panik, mir ein neues Skriptum zulegen zu müssen und keines mehr zu bekommen...aber dann muss ich mir diesbezüglich ja keine Sorgen machen.

  15. #14
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Mein BV Skriptum wird zu zweit verwendet für Übungen als auch zum Lernen. Für die Prüfung müssen wir uns wohl ein zweites kaufen?

  16. #15
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by bluttraum View Post
    Mein BV Skriptum wird zu zweit verwendet für Übungen als auch zum Lernen. Für die Prüfung müssen wir uns wohl ein zweites kaufen?
    Wieso bräuchtest du ein zweites?
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  17. #16
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Darf man zu zweit ein Skriptum bei der Prüfung verwenden?

  18. #17
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by bluttraum View Post
    Darf man zu zweit ein Skriptum bei der Prüfung verwenden?
    Ah, das habe ich falsch vertanden. Ja in dem Fall brauchst du ein zweites!
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  19. #18
    Hero
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    190
    Thanks
    42
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Eine Frage noch: Da im BV-Skriptum die Delta-Dirac-Funktion nicht ganz korrekt beschrieben wurde (glaube vorrangig bezüglich des Limes) gibt es ja auf der Prip-Seite ein einseitiges Erratum zum Ausdrucken (http://www.prip.tuwien.ac.at/sites/d.../LectB%203.pdf) - dieses kann man dann schon auch ausgedruckt zur Prüfung mitnehmen, da es als Erratum ja eigentlich zum Skriptum gehört, oder?

    Und diese zwei Blätter zur Histogrammäqualisierung (http://www.prip.tuwien.ac.at/sites/d...LectC%209f.pdf) wurden auch in der Vorlesung besprochen und wurden dann über PRIP verfügbar gemacht - dürfte man diese auch mitnehmen?

  20. #19
    Hero
    Join Date
    Mar 2012
    Posts
    176
    Thanks
    1
    Thanked 32 Times in 31 Posts
    An und für sich darfst du dir die beiden Folien zum Test mitbringen, da es sich um Errata des Skriptums handelt.
    -------------------------------------------------
    Cerman Martin

    EVC Tutor 2014

  21. The Following User Says Thank You to 3shizzle For This Useful Post:


  22. #20
    Baccalaureus sebus's Avatar
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Ottakring
    Posts
    733
    Thanks
    21
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Quote Originally Posted by OldMacMario View Post
    ...

    Apropos Skriptum: Wäre es möglich zu umreißen, welche Seiten des kleinen separaten Skriptums mit der Beispielsammlung zu BV für den ersten Test relevant sind?
    ...
    Was für ein separates Skriptum?
    Alles ist relativ.

  23. #21
    Master
    Join Date
    Nov 2007
    Posts
    103
    Thanks
    3
    Thanked 8 Times in 5 Posts
    Quote Originally Posted by sebus View Post
    Was für ein separates Skriptum?
    Ich denke es ist die BV-Beispielsammlung gemeint.
    Einführung in Visual Computing VU Tutorin 2012

  24. #22
    Hero
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    190
    Thanks
    42
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Ja, war sie.

    Noch zum Test selbst: Es soll ja Aufgaben geben, wo man herausfinden, welches Bild mit welchem Filter aus welchem anderen Bild entsteht etc. und dafür die Antworten in Matlab-Kommandos einsetzen soll. Muss man die Matlab-Bezeichnungen für die Filter auswendig können oder gibt es am Blatt evtl. eine Erläuterung, was was ist (und wenn nicht, reicht es, jene Bezeichnungen zu können, die in der BV-Beispielsammlung stehen)? Sorge mich ein wenig, beim Test zu wissen, was für ein Filter es sein könnte, aber nicht auf die Matlab-Bezeichnung desselben zu kommen.

  25. #23
    Baccalaureus sebus's Avatar
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Ottakring
    Posts
    733
    Thanks
    21
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Danke für die Auskunft! Wo kann ich das erwerben?
    lg,
    derSeb
    Alles ist relativ.

  26. #24
    Veteran
    Join Date
    Nov 2010
    Posts
    10
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Quote Originally Posted by OldMacMario View Post
    Ja, war sie.

    Noch zum Test selbst: Es soll ja Aufgaben geben, wo man herausfinden, welches Bild mit welchem Filter aus welchem anderen Bild entsteht etc. und dafür die Antworten in Matlab-Kommandos einsetzen soll. Muss man die Matlab-Bezeichnungen für die Filter auswendig können oder gibt es am Blatt evtl. eine Erläuterung, was was ist (und wenn nicht, reicht es, jene Bezeichnungen zu können, die in der BV-Beispielsammlung stehen)? Sorge mich ein wenig, beim Test zu wissen, was für ein Filter es sein könnte, aber nicht auf die Matlab-Bezeichnung desselben zu kommen.
    Bei dem Bildverarbeitungstest wird eine Matlab Referenz angegeben sofern Matlab Befehle verwendet werden. Trotzdem ist es ratsam sich im Vorfeld mit den Befehlen auseinander zu setzen, da dies Zeit bei der Prüfung spart. Falls einem eine Bezeichnung nicht mehr einfallen sollte kann diese bei der Prüfung trotzdem nachgelesen werden.
    --------------------------------------------------------------
    Roxane
    "Einführung in die digitale Bildverarbeitung" (EDBV) Tutorin WS 2013
    (former EVC (SS2012, SS2013), EDBV (WS2012) tutor)

  27. #25
    Veteran
    Join Date
    Nov 2010
    Posts
    10
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Quote Originally Posted by sebus View Post
    Danke für die Auskunft! Wo kann ich das erwerben?
    lg,
    derSeb
    Das Skriptum sowie die Beispielsammlung des Bildverarbeitungsteils können am Sekretariat des PRIP's erworben werden.
    Öffnungszeiten: http://www.prip.tuwien.ac.at/contact
    Ort: http://www.prip.tuwien.ac.at/contact/how-to-find-us
    --------------------------------------------------------------
    Roxane
    "Einführung in die digitale Bildverarbeitung" (EDBV) Tutorin WS 2013
    (former EVC (SS2012, SS2013), EDBV (WS2012) tutor)

  28. #26
    Principal
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    55
    Thanks
    19
    Thanked 17 Times in 8 Posts
    Quote Originally Posted by Odo View Post
    - Stoff der VO am 25.4 wird sicher nicht mehr dabei sein :P
    Und der Stoff vom 23. und 24.4.?

  29. #27
    Elite Grinsekotze's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Krems
    Posts
    300
    Thanks
    166
    Thanked 10 Times in 9 Posts
    Mich würde ja noch interessieren: Wie lerne ich am besten für den Test bzw was? Es gibt ja viele Formeln und Begriffe im Skriptum, allerdings bin ich mir nicht sicher was jetzt entscheidend ist. Werden wir beim Test in erster Linie Aufgaben lösen oder Begriffe erklären müssen oder Formeln angeben müssen? Oder kann man sich in erster Linie an das Übungsheft halten? Ein wenig Info zur idealen Vorbereitung wäre recht nützlich.
    "Captain, the most elementary and valuable statement in science, the beginning of wisdom, is 'I do not know'. I do not know what that is, sir."
    -Ltd Cmdr Data, Star Trek - The Next Generation


    "Ethics? Morality? Conscience? Funny how they all go out of the airlock when we need something."
    -Dr. Crell Moset, Star Trek - Voyager

  30. #28
    Baccalaureus da*vinci's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Posts
    546
    Thanks
    5
    Thanked 95 Times in 79 Posts
    Quote Originally Posted by Grinsekotze View Post
    Mich würde ja noch interessieren: Wie lerne ich am besten für den Test bzw was? Es gibt ja viele Formeln und Begriffe im Skriptum, allerdings bin ich mir nicht sicher was jetzt entscheidend ist. Werden wir beim Test in erster Linie Aufgaben lösen oder Begriffe erklären müssen oder Formeln angeben müssen? Oder kann man sich in erster Linie an das Übungsheft halten? Ein wenig Info zur idealen Vorbereitung wäre recht nützlich.
    Diese Antwort bezieht sich jetzt nur auf den BV-Teil der LVA: Da das Skriptum bei der Prüfung erlaubt ist, werden sicher keine Formeln oder Begriffsdefinitionen abgefragt. Es wird also der Schwerpunkt eher bei praktischen Beispielen und Anwendungen liegen also bei Theoriefragen.
    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  31. #29
    Veteran
    Join Date
    Mar 2012
    Posts
    19
    Thanks
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    könnt ihr kurz zusammenfassen welche Details oder Tipps bzgl der Prüfung während der Vorlesung erwähnt worden sind?

    Diese Woche hieß es ja z.B. in BV, dass am Ende noch was bzgl. der Prüfung gesagt wird. Da ich leider immer früher gehen muss, hab ich das nich mehr mitbekommen!

    Könnt ihr mir außerdem den Stoff im BV Skript einschränken? Welche Kapitel sind Prüfungsrelevant? Etwa die selben Kapitel die auch die Übung umfasst, also A bis inklusive F durch??

    Danke im Voraus!

  32. #30
    Baccalaureus sebus's Avatar
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Ottakring
    Posts
    733
    Thanks
    21
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Info: War gerade im Sekretariat, es gibt nun auch einen (gratis) PO zu "Grundlagen der Digitalen Bildverarbeitung WS 2010/ 2012"
    Inhalt:
    (i) Interpretation von Bildoperationen (14 Pkt),
    (ii) Diskrete Geraden und Topologie, Hough.Transformation, Medianpyramide, Würfel zu Dreiecksnetz kontrahieren (20 Pkt)
    (iii) Selektion von Literatur (16 Pkt)
    Alles ist relativ.

  33. #31
    Baccalaureus da*vinci's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Posts
    546
    Thanks
    5
    Thanked 95 Times in 79 Posts
    Quote Originally Posted by sebus View Post
    Info: War gerade im Sekretariat, es gibt nun auch einen (gratis) PO zu "Grundlagen der Digitalen Bildverarbeitung WS 2010/ 2012"
    Inhalt:
    (i) Interpretation von Bildoperationen (14 Pkt),
    (ii) Diskrete Geraden und Topologie, Hough.Transformation, Medianpyramide, Würfel zu Dreiecksnetz kontrahieren (20 Pkt)
    (iii) Selektion von Literatur (16 Pkt)
    Ja alte GDBV Prüfungen können (so lange noch vorhanden) ebenfalls im Sekretariat abgeholt werden. Allerdings entspricht der Stoff von GDBV nicht zu 100% dem Stoff aus dem BV Teil von EVC.
    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  34. #32
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Ich habe eine gute Nachricht: Es wird nichts vom Stoff von der nächsten Woche beim Test vorkommen. Alles relevante Wissen wurde also bereits bei den abgehaltenen Einheiten vermittelt
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  35. The Following 5 Users Say Thank You to Odo For This Useful Post:


  36. #33
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Sehr schön. Gibts auch schon nähere Informationen zum CV-Teil?

    Und eine andere Frage, wie schon einmal bemerkt, brauch ich für den Test noch ein Skriptum. Es kann aber sein, dass ich erst am Donnerstag dazu komme am Sekretariat vorbeizuschaun - habt ihr denn genügend lagernd, dass ich da sicher eines bekommen kann?

    Zu CG: Kommen die Algorithmen nur so wie sie gezeigt wurden oder auch erweitert? Zum Beispiel den Bresenham-Algorithmus haben wir nur für 0 < m < 1 durchgenommen (und auch den DDA nur für |m|<1) - müssten wir den auch auf alle anderen Fälle anwenden können?

    Edit: ich bin ja schon einmal für die Frage gerügt worden, aber wenn du sagst "es wird nichts vom Stoff der nächsten Woche kommen": laut den allwissenden Folien wurde in CG bis jetzt erst CG4 gemacht. Laut einer Unikollegin wurde in der VO auch schon CG5 gemacht. Kommt CG5 jetzt auch zur Prüfung, oder eh nur wie in den Folien geschrieben bis CG4?
    Last edited by bluttraum; 20-04-2012 at 22:52.

  37. #34
    Hero
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    190
    Thanks
    42
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Eine mathematische Formelsammlung ist ebenso wie ein Taschenrechner beim Test nicht erlaubt, oder? Da bei mir Mathe wieder eine Weile her ist, sorge ich mich ein wenig, dass mir beim Test irgendeine grundlegende Formel nicht einfällt...

  38. #35
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by bluttraum View Post
    Edit: ich bin ja schon einmal für die Frage gerügt worden, aber wenn du sagst "es wird nichts vom Stoff der nächsten Woche kommen": laut den allwissenden Folien wurde in CG bis jetzt erst CG4 gemacht. Laut einer Unikollegin wurde in der VO auch schon CG5 gemacht. Kommt CG5 jetzt auch zur Prüfung, oder eh nur wie in den Folien geschrieben bis CG4?
    Es kann auch der Stoff aus CG5 kommen. Mehr weiß ich nicht, ich bin nicht der Autor der Angaben und ich habe sie noch nicht gesehen.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  39. #36
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Letztens werde ich von dir groß darauf hingewiesen, dass in den Folien ganz genau steht wie weit die Vorlesungen sind und man deshalb eh sieht was kommen wird. Jetzt erfahre ich zum Glück von einer Kollegin, dass die Vorlesung schon eine Einheit weiter ist und von dir, dass offensichtlich auch das noch kommt. Wo ich mich schon fast nicht fragen traute, da die Antwort letztens ja eh so klar und eindeutig war. Ist es zu viel verlangt, solche Informationen irgendwo zentral zu veröffentlichen, damit man nicht jede Minute der Vorlesung besuchen muss (was mir wegen der Arbeit nicht möglich ist) um alles zu wissen??

  40. #37
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    738
    Thanks
    20
    Thanked 157 Times in 141 Posts
    Letztens werde ich von dir groß darauf hingewiesen, dass in den Folien ganz genau steht wie weit die Vorlesungen sind und man deshalb eh sieht was kommen wird. Jetzt erfahre ich zum Glück von einer Kollegin, dass die Vorlesung schon eine Einheit weiter ist und von dir, dass offensichtlich auch das noch kommt. Wo ich mich schon fast nicht fragen traute, da die Antwort letztens ja eh so klar und eindeutig war. Ist es zu viel verlangt, solche Informationen irgendwo zentral zu veröffentlichen, damit man nicht jede Minute der Vorlesung besuchen muss (was mir wegen der Arbeit nicht möglich ist) um alles zu wissen??
    Du brauchst nur im Kalender auf unserer Homepage nachzusehen, da sind alle Termine (zumindest bis jetzt) korrekt eingetragen.
    Bernhard Steiner
    [ECG & RTR Übungsleitung]

  41. #38
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Ich hab kein Problem an einer Stelle nachzusehen, wenn mir jemand sagt wo. Und mir wurde einst klar gesagt, dass es in den Einführungsfolien steht. Woher soll ich wissen, dass das auf einmal doch nicht mehr stimmt und der Kalender der richtige Ort für diese Information ist?

    Und zum "Clipping", das im Kalender für CG bei der letzten Einheit im Inhalt angeführt ist: der Begriff kommt weder am Textblatt noch in den Folien vor. Ist damit einfach die Transformation auf den Clip-Space gemeint? Und nachdem unter dem Inhalt nichts von "Viewport(-Transformation)" steht, wurde das noch nicht durchgenommen? Oder fällt das unter "Kameradefinition"? Falls mit der Inhaltsbeschreibung das ganze CG5 gemeint ist, könnte man das etwas klarer hinschreiben als in Worten, die weder auf Textblatt noch in den Folien vorkommen?

  42. #39
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    1. Der Plan in den Folien stimmt insofern mit der Realität und mit dem Kalender. Das Einzige Problem ist, dass der Prof in den Folien ab 0 die Einheiten nummeriert, wobei an den Textblättern ab 1. Deshalb haben wir in dem Kalender die Nummerierung ab 1 genommen, damit es mit den Überschriften auf den Textblättern stimmt.

    2. Es stand in der Tat etwas anderes auf dem Plan für die vorige CG Einheit. Statt Clipping wurde erst Viewing vorgetragen. Wir haben diese Änderung nicht bemerkt. Beim Test kommt also Clipping bestimmt nicht vor
    Last edited by Odo; 22-04-2012 at 13:27.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  43. #40
    Elite AllesBeimAlten's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    486
    Thanks
    100
    Thanked 87 Times in 51 Posts
    Was muss man sich bei CV eigentlich alles ansehen? Auf den Folien steht Teils (zumindest bei Sensoren) wesentlich mehr als am Handout. Was ist denn hier relevant?

  44. #41
    Elite Grinsekotze's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Krems
    Posts
    300
    Thanks
    166
    Thanked 10 Times in 9 Posts
    Quote Originally Posted by AllesBeimAlten View Post
    Was muss man sich bei CV eigentlich alles ansehen? Auf den Folien steht Teils (zumindest bei Sensoren) wesentlich mehr als am Handout. Was ist denn hier relevant?
    Das würde mich auch interessieren. Ich wäre nämlich davon ausgegangen, dass es reicht sich die Textblätter anzusehen (und das Skript), besonders darum, weil da alles schöner zusammengefasst ist.
    Last edited by Grinsekotze; 22-04-2012 at 21:20.
    "Captain, the most elementary and valuable statement in science, the beginning of wisdom, is 'I do not know'. I do not know what that is, sir."
    -Ltd Cmdr Data, Star Trek - The Next Generation


    "Ethics? Morality? Conscience? Funny how they all go out of the airlock when we need something."
    -Dr. Crell Moset, Star Trek - Voyager

  45. #42
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    738
    Thanks
    20
    Thanked 157 Times in 141 Posts
    Wie Odo schon geschrieben hat, hat keiner von uns bisher die Angaben zu den Tests gesehen. Wir Tutoren bekommen diese überhaupt erst 1-2 Stunden vorm Test.
    Bernhard Steiner
    [ECG & RTR Übungsleitung]

  46. #43
    Principal
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    28
    Thanks
    6
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Wäre es möglich ein konkretes Statement von der LVA Leitung zu bekommen, welcher Stoff für den ersten Test für CG,CV,BV relevant ist, immerhin ist der Test am Freitag und bis jetzt habe ich keine klare Aufstellung des Stoffes gefunden. Auch unter http://www.cg.tuwien.ac.at/courses/E...omp/index.html ist nichts konkretes zu finden.

  47. #44
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Post #32 ... mehr weiß ich nicht.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  48. #45
    Principal
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    28
    Thanks
    6
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Würdest du mein Anliegen an die LVA-Leitung weitergeben?

  49. #46
    Master
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    117
    Thanks
    18
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Hallo Leute! Ich war ned so oft in der Vorlesung, darum die Frage, was lernt ihr? Nur die Textblätter? Ich find sunst nix online...

  50. #47
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by tofuSCHNITZEL View Post
    Würdest du mein Anliegen an die LVA-Leitung weitergeben?
    Ich bin ja ein Teil der LVA-Leitung

    Computergraphik: Linienrasterisierung (CG1) bis inklusive Viewing(CG5)
    Computer Vision: Introduction (CV1) bis inklusive Kameras(CV3)
    Bildverarbeitung: Einleitung bis Bildanalyse(Skriptum bis Seite 84)

    Der Test wird aus theoretischen Fragen und Beispielen zum Rechnen bestehen. Formeln und deren Verwendung sollte man auf jeden Fall im Griff haben.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  51. The Following 4 Users Say Thank You to Odo For This Useful Post:


  52. #48
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by Nüsse View Post
    Hallo Leute! Ich war ned so oft in der Vorlesung, darum die Frage, was lernt ihr? Nur die Textblätter? Ich find sunst nix online...
    Aus meiner Erfahrung bei CG1 Prüfungen empfehle ich unbedingt auch die Folien anzuschauen und zu verstehen! Für den BV-Teil vermute ich, dass die BV-Beispielsammlung nicht aus langer Weile entstanden ist und dass die Beispiele auch für den Teststoff relevant sind. Das ist aber nur eine halb-blinde Annahme, die ich nicht bestätigen/beweisen kann.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  53. #49
    Baccalaureus 1student's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Disneyland Vienna
    Posts
    822
    Thanks
    140
    Thanked 171 Times in 129 Posts
    Werden die Testfragen von CV in Deutsch oder Englisch sein? Soweit waren ja alle Materialien, aus diesem Teil, in Englisch, nur in der Vorlesung wurde, zum Glück, deutsch geredet

  54. #50
    Elite
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    Wien
    Posts
    304
    Thanks
    19
    Thanked 47 Times in 46 Posts
    Quote Originally Posted by 1student View Post
    Werden die Testfragen von CV in Deutsch oder Englisch sein? Soweit waren ja alle Materialien, aus diesem Teil, in Englisch, nur in der Vorlesung wurde, zum Glück, deutsch geredet
    Ich glaube nicht, dass die Testfragen in Englisch sein werden, ist aber nur meine Meinung.
    Iliyana Kirkova
    ECG Tutor WS14


  55. #51
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by 1student View Post
    Werden die Testfragen von CV in Deutsch oder Englisch sein? Soweit waren ja alle Materialien, aus diesem Teil, in Englisch, nur in der Vorlesung wurde, zum Glück, deutsch geredet
    Die Testangaben werden nur auf Deutsch sein.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  56. The Following User Says Thank You to Odo For This Useful Post:


  57. #52
    Baccalaureus dommi's Avatar
    Join Date
    Sep 2009
    Location
    Wien
    Posts
    981
    Thanks
    163
    Thanked 185 Times in 87 Posts
    haben die beim prip echt nur von 9 bis 11 offen? -.-
    "The only way to get rid of a temptation is to yield to it."
    - Oscar Wilde

  58. #53
    Baccalaureus da*vinci's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Posts
    546
    Thanks
    5
    Thanked 95 Times in 79 Posts
    Quote Originally Posted by dommi View Post
    haben die beim prip echt nur von 9 bis 11 offen? -.-
    das sind halt die zeite an denen sicher jemand da ist. wenn du glück hast, erwischt du auch zu anderen zeiten jemand (nachmittags ist das sekretariat aber immer zu).
    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  59. #54
    Baccalaureus dommi's Avatar
    Join Date
    Sep 2009
    Location
    Wien
    Posts
    981
    Thanks
    163
    Thanked 185 Times in 87 Posts
    ja wurscht, dann hol ich mir die beispielsammlung halt morgen. online gibts die nicht gö?
    "The only way to get rid of a temptation is to yield to it."
    - Oscar Wilde

  60. #55
    Hero
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    190
    Thanks
    42
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Möchte nochmal auf die Frage hinweisen, da der Test ja schon sehr bald ist:

    Quote Originally Posted by OldMacMario View Post
    Eine mathematische Formelsammlung ist ebenso wie ein Taschenrechner beim Test nicht erlaubt, oder? Da bei mir Mathe wieder eine Weile her ist, sorge ich mich ein wenig, dass mir beim Test irgendeine grundlegende Formel nicht einfällt...

  61. #56
    Baccalaureus 1student's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Disneyland Vienna
    Posts
    822
    Thanks
    140
    Thanked 171 Times in 129 Posts
    Quote Originally Posted by OldMacMario View Post
    Möchte nochmal auf die Frage hinweisen, da der Test ja schon sehr bald ist:
    Laut Homepage darf man einen einfachen Taschenrechner verwenden, aber über einer Formelsammlung steht nichts da.

    Mich würde interessieren, wie die Zeiteinteilung ist. Der BV-Teil dauert 30min, und die anderen Teile dann je eine Stunde?
    Edit: erledigt, steht eh auf der Homepage
    Der Test dauert nur 2 Stunden. 30min sind für BV und 90min für CV und CG
    Last edited by 1student; 24-04-2012 at 13:37.

  62. #57
    Baccalaureus dommi's Avatar
    Join Date
    Sep 2009
    Location
    Wien
    Posts
    981
    Thanks
    163
    Thanked 185 Times in 87 Posts
    Hier wurden gerade Infos zum 1. Test gepostet: http://www.cg.tuwien.ac.at/courses/E...omp/test1.html

    Im Test werden vor allem Theoriekenntnisse in Form von Multiple-Choice-Fragen abgefragt. Zu jedem Gebiet gibt es auch ein oder mehrere Rechenbeispiele. Diese decken Algorithmen oder Ansätze aus den Vorlesungen ab. Die wichtigsten Formeln und deren Verwendung sollte man daher kennen, sowie die dazugehörigen geometrischen Prinzipien.
    Na dann wirds anscheinend doch etwas theorielastiger.
    "The only way to get rid of a temptation is to yield to it."
    - Oscar Wilde

  63. #58
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Nachdem ja bei den Übungsbeispielen auch schon Filter zB aus der Morphologie kommen (können), frage ich sicherheitshalber noch: kommt beim BV-Test bei der Bildzuordnung _alles_, oder auch nur die Kapitel A-F (also ohne Morphologie, Distanztransformationen, Fouriertransformation)?

  64. #59
    Elite AllesBeimAlten's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    486
    Thanks
    100
    Thanked 87 Times in 51 Posts
    Quote Originally Posted by dommi View Post
    Hier wurden gerade Infos zum 1. Test gepostet: http://www.cg.tuwien.ac.at/courses/E...omp/test1.html



    Na dann wirds anscheinend doch etwas theorielastiger.
    Zu jedem Gebiet gibt's Rechenbeispiele? Wie zum Teufel soll den ein CV-Rechenbeispiel aussehen?

  65. #60
    Principal
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    25
    Thanks
    6
    Thanked 8 Times in 3 Posts
    ist der Test eigentlich auf deutsch für alle 3 Gebiete? Ich frage nur nach weil die Unterlagen aus einem deutsch-englisch mix bestehen.
    Danke,

  66. #61
    Baccalaureus 1student's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Disneyland Vienna
    Posts
    822
    Thanks
    140
    Thanked 171 Times in 129 Posts
    Quote Originally Posted by lenchen_s View Post
    ist der Test eigentlich auf deutsch für alle 3 Gebiete? Ich frage nur nach weil die Unterlagen aus einem deutsch-englisch mix bestehen.
    Danke,
    Ja, es wird alles in Deutsch sein, siehe 9 Posts ober dir
    http://www.informatik-forum.at/showt...ht=#post755958

  67. #62
    Principal
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    25
    Thanks
    6
    Thanked 8 Times in 3 Posts
    oh danke hab ich übersehen!

  68. #63
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by bluttraum View Post
    Nachdem ja bei den Übungsbeispielen auch schon Filter zB aus der Morphologie kommen (können), frage ich sicherheitshalber noch: kommt beim BV-Test bei der Bildzuordnung _alles_, oder auch nur die Kapitel A-F (also ohne Morphologie, Distanztransformationen, Fouriertransformation)?
    Nur Bildoperationen aus Kapiteln A-F.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  69. #64
    Hero
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    188
    Thanks
    73
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Quote Originally Posted by 1student View Post
    Ja, es wird alles in Deutsch sein, siehe 9 Posts ober dir
    http://www.informatik-forum.at/showt...ht=#post755958
    Die Angaben sind auf Deutsch, aber darf man die Antworten auch auf Englisch schreiben?

  70. #65
    Baccalaureus soad's Avatar
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    505
    Thanks
    18
    Thanked 20 Times in 19 Posts
    Quote Originally Posted by sigismond View Post
    Die Angaben sind auf Deutsch, aber darf man die Antworten auch auf Englisch schreiben?
    siehe
    Im Test werden vor allem Theoriekenntnisse in Form von Multiple-Choice-Fragen abgefragt.

  71. The Following User Says Thank You to soad For This Useful Post:


  72. #66
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Heißt das wirklich, dass _alle_ Theoriefragen Multiple-Choice sind? Und kann es bei einem praktischen Beispiel zB aus CG sein, dass man dann die Vor-/Nachteile eines CSG-Baumes aufzählen darf?

  73. #67
    Master
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    117
    Thanks
    18
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Sind die Computervision Folien irgendwo online?

  74. #68
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Tiss

  75. The Following User Says Thank You to bluttraum For This Useful Post:


  76. #69
    Master
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    117
    Thanks
    18
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Achja und wer verwendet noch den alten ungebundenen "Einführung in die digitale Bildverarbeitung" (WS2010) Skript? Is da alles drinnen? Bis wohin geht da das Stoffgebiet?
    Last edited by Nüsse; 25-04-2012 at 13:45.

  77. #70
    Master
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    117
    Thanks
    18
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Tiss... Der letzte Ort an dem ich gesucht hätte... DANKE!

  78. #71
    Elite AllesBeimAlten's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    486
    Thanks
    100
    Thanked 87 Times in 51 Posts
    Weiß man eigentlich nun ob bei Computer Vision auch solcher Stoff relevant ist, der nicht auf den Hand-Outs, jedoch auf den Folien behandelt wurde? Sind teils ziemlich harte Unterschiede.

    Oh und kann man nicht irgendeinen Hinweis auf CV-Rechenbeispiele geben? Da sind ja scheinbar alle völlig ratlos, da bis auf 1-2 Formeln nichts weiter mathematisches behandelt wurde.

  79. #72
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    145
    Thanks
    18
    Thanked 21 Times in 14 Posts
    Es hieß in der Vorbesprechung ausdrücklich, dass die Textblätter die bestmögliche Zusammenfassung vom relevanten Stoff ist, dh man muss _alles_ was auf den Textblättern steht können. Das heißt für mich gleichzeitig, dass das was in den Folien ist, aber nicht auf den Textblättern steht, nicht kommt. Also will ich mal hoffen, dass das bei der Prüfung auch so sein wird.

  80. The Following User Says Thank You to bluttraum For This Useful Post:


  81. #73
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    742
    Thanks
    81
    Thanked 190 Times in 149 Posts
    Blöde Frage, aber weiß jemand wieso es im Tiss kein Textblatt zu CG05 gibt?

  82. #74
    Principal
    Join Date
    Nov 2011
    Posts
    62
    Thanks
    12
    Thanked 17 Times in 15 Posts
    Wahrscheinlich ein Versehen. Hier ist es jedenfalls schon: http://www.cg.tuwien.ac.at/courses/E...tblaetter.html
    I had a problem, so I thought to use Java. Now I have a ProblemFactory.

  83. The Following User Says Thank You to uh-nix For This Useful Post:


  84. #75
    Master
    Join Date
    Apr 2009
    Posts
    130
    Thanks
    16
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Darf man die Beispielsammlung für BV beim Test verwenden??

  85. #76
    Principal
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    25
    Thanks
    6
    Thanked 8 Times in 3 Posts
    gesagt haben sie, dass man alles, was geschrieben bzw. ausgedruckt ist, verwenden darf... so hab ichs zumind. verstanden

  86. #77
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by bluttraum View Post
    Es hieß in der Vorbesprechung ausdrücklich, dass die Textblätter die bestmögliche Zusammenfassung vom relevanten Stoff ist, dh man muss _alles_ was auf den Textblättern steht können. Das heißt für mich gleichzeitig, dass das was in den Folien ist, aber nicht auf den Textblättern steht, nicht kommt. Also will ich mal hoffen, dass das bei der Prüfung auch so sein wird.
    Deine Annahme ist grundsätzlich falsch. Informationen aus den Folien sind auch Teil der Vorlesung, also auch Teil des Teststoffes.
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  87. #78
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2003
    Posts
    537
    Thanks
    3
    Thanked 91 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by AdiPure View Post
    Darf man die Beispielsammlung für BV beim Test verwenden??
    Ja, klar!
    Of course I don't see textures as images. Who would?

    Einführung in Visual Computing VU Übungsleiter 2012
    Visualisierung LU Tutor 2005-2007

  88. #79
    Elite
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Wien
    Posts
    379
    Thanks
    47
    Thanked 70 Times in 53 Posts
    Quote Originally Posted by Odo View Post
    Deine Annahme ist grundsätzlich falsch. Informationen aus den Folien sind auch Teil der Vorlesung, also auch Teil des Teststoffes.
    die annahme ist wirklich falsch, aber es wurde gesagt, dass das wissen auf den textblättern ausreicht, um die prüfung problemlos zu bestehen.

  89. #80
    Principal
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    25
    Thanks
    6
    Thanked 8 Times in 3 Posts
    wie genau kommen beim CG und VC Teil Bsp zum Rechnen?! bei bv nehm ich an so wie in der sammlung aber bei den anderen 2?! die bsp so wie in den folien?

Page 1 of 2 1 2 LastLast

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •