Results 1 to 11 of 11

Thread: Bsp 91 (bzw. auch 89, 90)

  1. #1
    Elite mathew11's Avatar
    Join Date
    Sep 2011
    Posts
    301
    Thanks
    45
    Thanked 78 Times in 44 Posts

    Bsp 91 (bzw. auch 89, 90)

    Hallo,

    Ich habe eine Frage bezüglich des Beispieles 91, Angabe: Es sei This image was created with the kind support of Paulchen Man bestimme den Grenzwert der Reihe This image was created with the kind support of Paulchen

    Mich verwirrt vorallem die Angabe, bis jetzt war der Limes ja der Grenzwert, aber wie kann ich ihn hier bestimmen? Ich habe keine Ahnung, wie ich überhaupt damit anfangen soll...

    lg

  2. #2
    Principal
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Wien
    Posts
    50
    Thanks
    21
    Thanked 7 Times in 5 Posts
    Übungsbeispiele und Lösungen -> Hier auf Seite 16 ist das Bsp. 90 beschrieben!

  3. The Following 3 Users Say Thank You to oLzzn For This Useful Post:


  4. #3
    Elite mathew11's Avatar
    Join Date
    Sep 2011
    Posts
    301
    Thanks
    45
    Thanked 78 Times in 44 Posts
    Hey cool danke für das PDF, wo hast du das eigentlich her? Ausm vowiki bzw. mtb?

    lg

  5. #4
    Baccalaureus
    Join Date
    Apr 2008
    Location
    Wien
    Posts
    838
    Thanks
    73
    Thanked 139 Times in 93 Posts
    Kann e stimmen, dass für Beispiel 89 a-a0 herauskommt?

    Ich hab es so gemacht wie im PDF.

  6. #5
    Hero trambampolin's Avatar
    Join Date
    Oct 2011
    Posts
    228
    Thanks
    103
    Thanked 37 Times in 26 Posts
    Habs nur ueberflogen aber denke das sollte Stimmen
    bei 91) komme ich auf lim(Summe)=a0

  7. #6
    Elite mathew11's Avatar
    Join Date
    Sep 2011
    Posts
    301
    Thanks
    45
    Thanked 78 Times in 44 Posts
    Ok, bei 91) komme ich jetzt auch auf:
    This image was created with the kind support of Paulchen

    Somit bleibt a0, wie du gesagt hast übrig, also kann man davon auch ausgehen, dass lim an = a0 ist, wobei a0 = 0 ist?

    lg

  8. #7
    Hero trambampolin's Avatar
    Join Date
    Oct 2011
    Posts
    228
    Thanks
    103
    Thanked 37 Times in 26 Posts
    wie kommst du auf a0=0?

  9. #8
    Elite mathew11's Avatar
    Join Date
    Sep 2011
    Posts
    301
    Thanks
    45
    Thanked 78 Times in 44 Posts
    Wenn wir sagen, dass lim an = a0
    und in der Angabe steht, dass lim = 0; dann habe ich irgendwie daraus geschlossen, dass a0 dadurch auch 0 ist.
    Oder versteh ich das falsch?

    Bzw. wie lautet die konkrete Antwort auf dieses Beispiel?

  10. #9
    Hero trambampolin's Avatar
    Join Date
    Oct 2011
    Posts
    228
    Thanks
    103
    Thanked 37 Times in 26 Posts
    Naja, ich denke so leicht is das hier nicht.. Wenn ich eine folge abe a_n=n dann ist lim (a_n)=unendlich, aber a_0=0

  11. #10
    Elite mathew11's Avatar
    Join Date
    Sep 2011
    Posts
    301
    Thanks
    45
    Thanked 78 Times in 44 Posts
    Ok ja stimmt,
    weil a0 ja praktisch der Startwert ist, aber ich frage mich, wo bleibt dann der Sinn von diesem Beispiel?
    Wenn als Angabe der lim an = 0 gegeben ist und ich dann den Grenzwert suchen muss, ok, dann kommt a0 raus... aber was heißt das denn jetzt?
    Ich dachte der Limes ist ja schon der Grenzwert.

    lg

  12. #11
    Principal
    Join Date
    Oct 2011
    Posts
    27
    Thanks
    0
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Der Grenzwert der Folge an ist gegeben. Gesucht ist der Grenzwert einer Reihe die etwas mit den Gliedern der Folge macht.

  13. The Following User Says Thank You to Xenolith For This Useful Post:


Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •