Wie soll ich das werten, wenn ich ein Array mit z. B. der Größe von Integer.MAX_VALUE erstelle und mir dann schon die Java VM schreit, dass nicht genug Speicherplatz vorhanden ist? Sehe das als "testing the platform". Und würde so ein Test überhaupt Sinn machen?

Der einzige "echte" Fehler, den ich finden konnte, ist im Iterator: Wenn man z. B. 10 hinzufügt und 2 entfernt läuft der Iterator nur die ersten 8 durch, wobei er für die ersten 2 null zurück gibt, aber die letzten 2 noch vorhandenen Werte ignoriert.

Habe wie im zur Verfügung gestellten Kapitel 1 versucht, jeweils nach Verhalten zu Testen - also mehrere Methoden in Kombination, statt Methoden isoliert. Also beim enqueue dann auch ein dequeue verwendet, isEmpty und size regelmäßig, und auch den Iterator. Ich teste auch regelmäßig z. B. den Iterator mit, nachdem ich etwas hinzugefügt oder entfernt habe - weiß nicht, ob das nun genau oder übertrieben ist.

Wie habts ihr das so gelöst?