Results 1 to 3 of 3

Thread: Prüfung heute... [31.05.2011]

  1. #1
    Hero
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    Vienna
    Posts
    240
    Thanks
    6
    Thanked 5 Times in 3 Posts

    Prüfung heute... [31.05.2011]

    ... ich hatte vor die zu machen, aber ging sich zeitlich einfach nicht mehr aus
    Wär jemand so freundlich die Fragen aufzuschreiben oder nen Prüfungsbogen mitzunehmen?

    Danke!

  2. #2
    Hero
    Join Date
    May 2005
    Posts
    185
    Thanks
    1
    Thanked 21 Times in 4 Posts
    Auf gehts:

    1. Gegeben sei eine parallele Anordnung zweier Kameras zur Stereoauswertung, wobei die beiden Kameras eine Brennweite (Fokus) f von 16 mm haben. Ein Punkt, der 60 cm von den Bildebenen entfernt ist, wird so abgebildet, das er eine Disparität von 4 mm in den Bildern hat. Wie groß ist der Abstand der beiden Kameras?

    2
    a) Welche Arten von Laufzeitrangefinder gibt es und wie funktionieren sie?
    b) Wie hoch sind die durchschnittlichen Messgenauigkeiten für Triangulation, TOF und Laser Radar, wie hoch die maximalen Abstände zur Kamera?
    c) Welche Fehler sind die häufigsten bei Triangulations RF?

    3
    a) Welches sind die inneren Kameraparameter (Skizze)?
    b) Welches sind die äußeren Kameraparameter (Skizze)?
    c) Wie führt man eine Kamerakalibrierung durch?

    4
    a) Wodurch enstehen Bildhelligkeitsecken beim Shade from Shading?
    b) Wie funktioniert Shape from Polarized Light?
    c) Welche Voraussetzungen müssen bei Shape from Texture gelten?

    5
    a) Beschreiben sie allgemein das Prinzip von "Fluchtpunkt und Fluchtlinie"
    b) Wie können aus Fluchtpunkt und Fluchtlinie die Szeneneigenschaften berechnet werden?
    c) Die Gleichungen der Normalprojektion und was sie bedeuten

    6
    a) Skizzieren Sie die Aufnahmegeometrie bei Stereo Vision: Was sind epipolare Linien, Epipole, Disparität (Skizze)?
    b) Auf welche 2 Arten kann man das Korrespondenzproblem lösen?
    c) Was versteht man unter rektifizierten Bildern und wie hängen diese mit der Stereogeometrie des Normalfalles zusammen?

    7
    a) Erklären Sie die FUnktionsweise von Active Stereo
    b) Erklären Sie die FUnktionsweise von Shape from Video
    c) Was bezeichnet man als Depth of Field

    8
    a) Erklären Sie die Begriffe Bewegungsfeld
    b) Bewegungsvektor
    c) Intensity Flow

    9
    a)Wie kann man Punktwolken registrieren?
    b) Wozu verwendet man Scanner Tracker oder Marker?
    c) Was ist der Iterative Closest Point Algorithmus und wie funktioniert er?

    10
    Gegeben sei eine parallele Anordnung zweier Kameras zur Stereoauswertung. Die Disparität wird durch ein lokales Ähnlichkeitsmaß zwischen 3x3 Fenstern des linken und rechten Bildes berechnet. Die Ähnlichkeit ergibt sich durch die absolute Differenz der einzelnen Grauwerte in den Fenstern. Niedrige Werte bedeuten hohe Ähnlichkeit. Der Punkt im rechten Bild, der die höchste Ähnlichkeit zum Punkt im linken Bild hat, wird zur Disparitätsberechnung herangezogen. Gegeben seien folgende zwei Ausschnitte des linken und rechten Bildes mit zugehörigen Pixelkoordinaten(x,y). Berechnen Sie für den Bildpunkt (*) im linken Bild mit dem Wert 100 die Ähnlichkeitsmaße für die Bildspalten 47 bis 50 und berechnen sie die Disparität für diesen Punkt. Dann waren noch 2 Matrizen gegeben.

    lg, BlackD

  3. The Following 2 Users Say Thank You to BlackDeath For This Useful Post:


  4. #3
    Hero
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    Vienna
    Posts
    240
    Thanks
    6
    Thanked 5 Times in 3 Posts
    wow, danke!!
    wie lang hast du gelernt für die prüfung?

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •