Results 1 to 15 of 15

Thread: Vista Laptop auf Win7 upgraden - wird's besser?

  1. #1
    Dipl.Ing Stephe's Avatar
    Join Date
    Oct 2004
    Posts
    1,195
    Thanks
    27
    Thanked 70 Times in 33 Posts

    Vista Laptop auf Win7 upgraden - wird's besser?

    Meine Freundin hat ein Vaio Notebook mit 1.73 Core Duo (nicht Core2!) und 2GB Speicher.

    Für ihre Zwecke reichen die Leistungsdaten komplett aus (Office, Internet, Email, Youtube), wenn da nicht Vista Home Premium drauf laufen würde, das den Laptop ziemlich in die Knie zwingt. Performance ist ziemlich miserabel. Die Festplatte schreibt quasi pausenlos irgendwas. RAM-Auslastung ist knapp 1 GB, die maximal 4GB große Auslagerungsdatei hat bissl mehr als 1GB. (Hallo? Wozu gibts noch 1GB freien RAM?) Und das bei nem offenen Webbrowser mit 2 Tabs und sonst nix.

    Macht es Sinn auf Win7 umzusteigen? Ist da die Performance, Speichermanagement besser? Oder soll ich ihr XP draufschmeissen?


  2. #2
    Hero
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    243
    Thanks
    7
    Thanked 12 Times in 10 Posts
    Hi. Also auf meinem alten Notebook lief Windows 7 super, und das hatte sehr ähnliche Leistungsdaten (1,8 Core Duo, 2 GB Speicher). Würde ich eher empfehlen als XP.
    Selbst hab ich nie Vista benutzt, dieses Festplattenaktivität hab ich immer nur bei anderen beobachten können. Hab noch von keinen derartigen Problem bein Windows 7 gehört.

  3. #3
    Baccalaureus MrMassaker's Avatar
    Join Date
    Nov 2003
    Location
    Mêlée Island/Scumm Bar
    Posts
    532
    Thanks
    58
    Thanked 88 Times in 53 Posts
    ich hab zwar einen core2 duo (2gb ram) aber 7 läuft bei mir auf jeden fall schneller als vista. und vor allem wurde das vista mit der zeit immer langsamer...keine ahung warum. beim 7 ist das nicht der fall. genauso flott wie nach der installation die jetzt schon einige zeit her ist.
    würd an deiner stelle auch das 7 draufspielen.
    Patient: "Doctor, doctor, my eye hurts when I poke it with a spoon."
    Doctor: "Don't poke it, then."

  4. #4
    Dipl.Ing Christoph R.'s Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    2,309
    Thanks
    67
    Thanked 232 Times in 130 Posts
    Ich denke es wird durch Win 7 alles ein bisschen schneller werden, und die Erweiterungen im Interface sind auch nicht zu verachten. Die großen Sprünge würde ich mir aber dennoch nicht erwarten, mit der Bootzeit von Ubuntu wird es jedenfalls nicht mithalten können . Auf meinem (leistungsschwachen) Netbook laufen Vista und 7 beide ganz annehmbar, dennoch verwende ich hauptsächlich Ubuntu, was allerdings nicht nur an der Performance liegt. Am Desktoprechner merke ich keinen besonderen Unterschied zwischen Vista und 7.

    Ehrlich gesagt hab ich Vista auch nicht sooo mies gefunden wie es immer hingestellt wird. Dass trotz Inaktivität Platte und Speicher ziemlich ausgelastet sind, kann durchaus auch an irgendwelchen Optimierungen liegen die da nebenbei laufen. Es werden ja oft benötigte Programme schon im Voraus geladen, Indizes angelegt und dergleichen.
    "The man with a new idea is a Crank until the idea succeeds" - Mark Twain (US-amerikanischer Schriftsteller)

  5. #5
    Super Moderator Wolfibolfi's Avatar
    Join Date
    Jan 2004
    Location
    Eishöhle
    Posts
    2,489
    Thanks
    52
    Thanked 465 Times in 211 Posts
    Wenn sie nicht extrem viel Platz auf der Platte braucht, würd ich über ne SSD nachdenken. Auch ne schnellere Platte kann was bringen.
    In einen FBO rendern ist wie eine Schachtel Pralinen - man weiß nie, was man kriegt.

  6. #6
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    159
    Thanks
    5
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    hmm SSD für bissl Office und co ist schon heftig - aber wenn man bereit ist 150-200€ hinzulegen das beste upgrade für jeden PC

    würde auf jeden Fall mal win7 draufpacken - ist definitiv besser wie vista und xp
    lg pascal
    ---------------------
    probiern geht über studiern

  7. #7
    Super Moderator Wolfibolfi's Avatar
    Join Date
    Jan 2004
    Location
    Eishöhle
    Posts
    2,489
    Thanks
    52
    Thanked 465 Times in 211 Posts
    Drum sag ich ja: wenn sie nicht viel Platz braucht. Eine 30/32 GB SSD bekommt man schon unter 90 Euro. Also billiger als Win 7.
    In einen FBO rendern ist wie eine Schachtel Pralinen - man weiß nie, was man kriegt.

  8. #8
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    159
    Thanks
    5
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    naja ich finde 30/32 gb schon ordentlich knapp, da musst du schon die auslagerungsdatei verkleinern, wiederherstellungspunkte abdrehen und hybernate deaktivieren. sonst ist die schnell gerammelt voll.
    wenn man wirklich sparsam ist würde ich die Intel X25-V mit 40GB (37gb formatiert) ~110€ empfehlen oder die Corsair Nova mit 64 GB ~160€

    und ich denke, dass stephe ein Informatiker sein wird und über MSDN eh zugriff auf win7 hat oder nicht? ansonsten kann er sich hier eine Win7 Pro Upgrade Lizenz für 35€ schoppen
    lg pascal
    ---------------------
    probiern geht über studiern

  9. #9
    Dipl.Ing Stephe's Avatar
    Join Date
    Oct 2004
    Posts
    1,195
    Thanks
    27
    Thanked 70 Times in 33 Posts
    Dann is aber zuwenig Speicher drauf. Immerhin hat sie noch eine (wenn auch kleine) iTunes-Bibliothek und diverses anderes Zeug, und allein "c:\Windows" braucht ja schon einiges (!) an Platz.

    Hab jetzt die Windows-Suche und Superfetch (oder wie das Dings heißt) deaktiviert. Das hat die Situation ein bissl verbessert. XP wäre auch nur eine Notlösung gewesen, vorallem wegen dem bald eingestellten Support und dem generellen Alter des BS.


  10. #10
    Super Moderator mtintel's Avatar
    Join Date
    Feb 2004
    Location
    Wien
    Posts
    5,402
    Thanks
    198
    Thanked 102 Times in 65 Posts
    Quote Originally Posted by Stephe View Post
    XP wäre auch nur eine Notlösung gewesen, vorallem wegen dem bald eingestellten Support und dem generellen Alter des BS.
    XP Support für SP3 rennt eh noch einige Jahre lang. Nur der für SP2 wird/ wurde eingestellt.

  11. #11
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    159
    Thanks
    5
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    deshalb meinte ich ja: dann muss man sachen wie Systemwiederherstellungspunkte, Ruhezustand deaktivieren und die auslagerungsdatei verkleineren - das befindet sich nämlich alles unter C:\Windows

    gerade der erste punkt waren bei mir am standrechner schon mal 70gb

    also wenn du an win7 rankommst würd ich das mal draufpacken. Ich nehme an dass es sich bei dem Vista um die OEM Version handelt die dabei war - sind da auch noch so schöne sony tools drauf die nichts anderes machen als das system zu bremsen?
    lg pascal
    ---------------------
    probiern geht über studiern

  12. #12
    Dipl.Ing Stephe's Avatar
    Join Date
    Oct 2004
    Posts
    1,195
    Thanks
    27
    Thanked 70 Times in 33 Posts
    Quote Originally Posted by pax View Post
    Ich nehme an dass es sich bei dem Vista um die OEM Version handelt die dabei war - sind da auch noch so schöne sony tools drauf die nichts anderes machen als das system zu bremsen?
    Exakt

    Wobei ich die eh schon größtenteils weggeschmissen hab. Der Funktionstastenmanager musste halt bleiben. Leider kann ich kein Win7 mehr im LMZ erwerben, mal schauen ob meine Freundin die knapp 100€ ausgeben will. Sonst bekommt sie halt Teletubby-Land aufgespielt


  13. #13
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    159
    Thanks
    5
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Hab ich doch schon verlinkt da bekommst win7 upgrade für 35€ da ja eh eine vista OEM lizenz vorhanden ist - sollte das kein problem sein an die ran zu kommen.

    hardwareupgrade ist wohl kein thema oder? (ssd bzw schnellere hdd)
    lg pascal
    ---------------------
    probiern geht über studiern

  14. #14
    Hero
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    243
    Thanks
    7
    Thanked 12 Times in 10 Posts
    win7 gibts doch für informatiker nach wie vor über msdnaa, oder was ist hier das problem?
    (ich weiß natürlich nicht ob die freundin auch informatikerin ist, aber da du das lmz ja schon erwähnst scheint sie zumindest schon mal tu-studentin zu sein )


    EDIT: aha, hinweis gabs oben eh schon
    Last edited by Litti; 22-06-2010 at 21:54.

  15. #15
    Master
    Join Date
    Sep 2009
    Posts
    159
    Thanks
    5
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    msdnaa ist natürlich die günstigste variante für TU Studenten
    https://www.informatik.tuwien.ac.at/msdnaa/
    lg pascal
    ---------------------
    probiern geht über studiern

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •