Results 1 to 8 of 8

Thread: Facharbeit in Informatik

  1. #1
    Veteran
    Join Date
    Feb 2010
    Posts
    0
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Facharbeit in Informatik

    Hallo Leute!
    Ich bin am verzweifeln
    Ich muss eine Facharbeit schreiben und das im Fach informatik. Wir haben im Unterricht das Thema Sortierverfahren behandelt und da ich die Arbeit über ein im Unterricht behandeltes Thema schreiben muss, bleiben mir nur die Sortierverfahren und der Binärbaum, da wir diesen derzeit behandeln. Nun fällt es mir aber sehr schwer eine Problemstellung in diesen Themen herauszuarbeiten, die ich in der Facharbeit lösen soll. Ich sitze hier schon seit Wochen und finde einfach nichts, also seid ihr meine letzte Hoffnung. Helft mir bitte
    Achja, die Anforderungen sollten die 12. Klasse des Gymnasiums nicht überschreiten
    ich bedanke mich schonmal im vorraus
    lg

  2. #2
    Dipl.Ing gelbasack's Avatar
    Join Date
    Mar 2004
    Location
    ja
    Posts
    1,618
    Thanks
    147
    Thanked 180 Times in 80 Posts
    Wikipedia: Sortierverfahren. Lies das. Klick die Links an und lies sie. Dann hast du genug Stichwörter, nach denen du suchen kannst und aus denen du Überschriften für deine Arbeit bauen kannst. Nach Wochen hättest du aber schon auf die Idee kommen können, "sortieren" in Google einzutippen? Oder was genau willst du?

  3. #3
    Baccalaureus Your Highness's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Wien
    Posts
    798
    Thanks
    90
    Thanked 90 Times in 59 Posts
    Quote Originally Posted by gelbasack View Post
    Oder was genau willst du?
    vermutlich schon eine fertig geschriebene facharbeit (was auch immer das ist..?).. junge, nimms mir nicht böse, aber hier wird niemand deine hausübung machen. wenn dann solltest du schon mit konkreten fragen bzw problemstellung kommen..

  4. #4
    Super Moderator mtintel's Avatar
    Join Date
    Feb 2004
    Location
    Wien
    Posts
    5,402
    Thanks
    198
    Thanked 102 Times in 65 Posts
    Ich habe unter http://stud4.tuwien.ac.at/~e0402913/hu.html 2 Ausarbeitungen ("Algorithmen und Datenstrukturen 1 Universität Wien Ausarbeitung" und Algorithmen und Datenstrukturen 1 Universität Wien Beispiele ( Binärbaum , Heap , Heapsort , Mergesort, Tranversieren )) von mir zu dem Thema, wo man nicht nur sieht welche Verfahren es gibt, wie sie gehen, sondern auch paar Beispiele und deren Ablauf.

  5. #5
    Elite
    Join Date
    Aug 2005
    Posts
    370
    Thanks
    13
    Thanked 27 Times in 25 Posts
    12. Klasse Gymnasium??? klingt nach BRD - welcher Klasse entspricht das in Österreich?

    Sonst: Spannend ist sicher ein Aufwandsvergleich zwischen zB Quicksort (extrem gut) und BubbleSort (extrem schlecht).

    Ich könnt mir vorstellen, beides in C zu implementieren, dann zB 10^10 Zufallswerte zu generieren, die dann mit beiden verfahren zu sortieren. zeit messen, evt in einer Variable die Rechenschritte mitzählen und gegen die theoretischen werte vergleichen, etc.
    I used to be an owl...

    881

  6. #6
    Baccalaureus Bobsch's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    brunnenmarkt
    Posts
    645
    Thanks
    356
    Thanked 109 Times in 65 Posts
    Alternativ kannst du es auch in einer komfortablen Sprache implementieren ... oder halt einer, die du kannst
    Für mich denkt mdk!

  7. #7
    Elite
    Join Date
    Aug 2005
    Posts
    370
    Thanks
    13
    Thanked 27 Times in 25 Posts
    Quote Originally Posted by Bobsch View Post
    Alternativ kannst du es auch in einer komfortablen Sprache implementieren ... oder halt einer, die du kannst
    Was ist an C unkomfortabel?

    Ich hab absichtlich C genommen, weil er da sicher 90% vom code bereits fertig ergoogeln kann...
    I used to be an owl...

    881

  8. #8
    Baccalaureus
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Wien
    Posts
    640
    Thanks
    83
    Thanked 138 Times in 90 Posts
    Quote Originally Posted by pernhard View Post
    Ich hab absichtlich C genommen, weil er da sicher 90% vom code bereits fertig ergoogeln kann...
    Ich bin sicher dieses Statement trifft was Sortieralgorithmen angeht auf jede Programmiersprache zu :-)

  9. The Following 2 Users Say Thank You to LordNecro For This Useful Post:


Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •